Markiert: Angela Merkel

Das Kabinett Merkel IV – ein Klangkörper mit Musik?

Bevor der Bundespräsident das durch die vierte Große Koalition zustandegekommene Kabinett Merkel IV vereidigt, fragen wir: könnte die Regierung auch Musik machen? Hier ein kleiner Einblick wer ein Instrument spielt oder singt, wer was sinniges oder unsinniges zu Musik sagt, wer gar nichts dazu sagt. Je bekannter das Regierungsmitglied, um...

Andreas Bourani. Foto: Hufner

Der Ohnmacht sein Vertrauen schenken – G20-Gipfel & die Musik

Anfang Juli findet der G20-Gipfel in Hamburg statt. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs wird am 7./8. Juli 2017 in Hamburg stattfinden. Die Stadt rüstet sich auf und ein. Der G20 gehören 19 Staaten sowie die EU an. Die Länder sind: Argentinien, Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Indonesien,...

Mal loslassen bei neuer Musik – ein paar Gedanken zu einem Pausengespräch von Merkel und Schöneberger

Das Wichtigste bei der Elbphiharmonie-Eröffnung war – die ich bis zum geht nicht mehr ausdrücke wie eine Zitrone – , nein, nicht die Musik und nicht die aufgeregte Moderation von Barbara Schöneberger, sondern das auf den ersten Eindruck hin typische Promi-Geplänkel im Pausengespräch von Frau Schöneberger mit der Kanzlerin Angela...

elphi fleck. Foto: Phahn

#elphiopen – wie die eröffnung der elbphilharmonie wirklich war

Wie russische Agenturberichte nun bestätigen, hatte der verspätete Beginn des Festakts zur Eröffnung der Elbphilharmonie einen triftigen Grund. Gemeinsam haben der regierende Oberbürgermeister der Stadt, Oberelph Scholz, und Bundespräsident Joachim Gack am Fuße der Elbphilharmonie 10.000 Koi-Karpfen in der Elbe ausgesetzt, die während des Pausenempfangs fangfrisch als Elbsushi gereicht werden...

14 Arten, Erdogan zu beschreiben

14 Arten, Erdogan zu beschreiben

Was soll man sagen, was nicht schon gesagt worden ist? Ist Erdogan der neue Hitler? Ist Böhmermann ein Perverser? Haben Politiker Sex mit Tieren? Ist Angela Merkel die neue Hella von Sinnen? Sind diese Fragen rhetorisch gemeint? Does anybody care? Ist das alles Ironie?

Alternative Komponistenbiografien: Jossi Bach, 1949 – 2014

Alternative Komponistenbiografien: Jossi Bach, 1949 – 2014

Jossi (eigentlich Johann Sebastian) Bach wurde am 31.3.1949 in Eisenach (DDR) geboren. Sein Vater arbeitete als Organist in der Lutheranischen Kirche, seine Mutter als Stenotypistin im Eisenacher Motorenwerk.

Obwohl sich schon früh zeigte, dass es sich bei dem jungen Bach um eine außergewöhnliche musikalische Begabung handelte, durchlief er wie alle anderen Kinder der DDR das staatliche Kindergarten- und Schulsystem. Eine Eingabe seines Musiklehrers der dritten Klasse, ihm besondere Förderung angedeihen zu lassen, wurde von der Obrigkeit ignoriert, da die Stasi sowohl bei seinem Vater als auch bei seiner Mutter „staatszersetzende Tendenzen“ festzustellen meinte (seine Mutter war kurz vorher in den Streik der Eisenacher Motorenwerke im Jahre 1953 verwickelt gewesen und verlor daraufhin ihre Anstellung).

Die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin für das Jahr 2014

Die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin für das Jahr 2014

Der Bad Blog präsentiert: Die alljährliche Neujahrsansprache unserer verehrten Bundeskanzlerin, Frau Dr. Angela Merkel:

Klassische Musik – ein rein optisches Phänomen

Klassische Musik – ein rein optisches Phänomen

Ich schreibe aktuell an einem Artikel über die Frage „Was ist klassische Musik?“ – und habe prompt keine Lust auf eine historisch Begriffsherleitung und den ganzen Zipp und Zapp. Ich mag es, wenn wir aktuell sind. Was ist „klassische Musik“ hier und jetzt? Was hält Oma Lehmann in der Fußgängerzone...

75 Jahre Münchener Abkommen – tapsige Münchener Musikhochschule, Copy&Paste-Klassenkämpfer

Dies wird kein Gedächtnisartikel. Oder doch? Nein, es geht um Gegenwärtiges. Vielleicht Politisches. Eher um Befindlichkeiten. Zu einem Zeitpunkt, wo Verschwörungstheorien von um ihr Recht betrogenen extremen Standpunkten herumgeistern. Angefangen von Petitionsaufrufen aus dem Anhängerumfeld der am Wahlabend zum 18. Bundestag an der 5%-Hürde gescheitertenAfD um eine mögliche Neuwahl. Oder...

das wenn entscheidet

das wenn entscheidet

Der Hufi hat drüben, bei der richtigen NMZ den Wahlkampfsong der CDU analysiert. http://www.nmz.de/online/cdu-wahlkampfsong-2013 Gleich neben dem Artikel – Pflichtlektüre! – von Barbara Haack über die Positionen der Parteien zur Kultur. http://www.nmz.de/artikel/pflichtlektuere-die-wahlpruefsteine-des-kulturrates Der Ausgewogenheit halber nun analysefrei der nicht in Auftrag gegebene Wahlsong der SPD, der mir aufgrund der Textzeile...