Die schlechtesten Kunstlied-Interpretationen aller Zeiten (Eine Liebeserklärung) – Folge 7

After the vorangegangenen Ausgaben (1, 2, 3, 4, 5 und 6) heute nun erstmals Mahler!

Werbung

Aaaber: Was hatte Gustav Mahler verflixt noch einmal in Niebüll zu suchen? Wer ist „Ludwig“? (Etwa DER „Ludwig“?) Who the Fack is „Reinhard“? Und wer – zugenäht noch eins! – „nimmt“ die „Martha“?

All jene Fragen stellen sich fürderhin angesichts der heutigen – schwer verständlichen und daher, mit Verlaub, von mir neu übersetzten – „Interpretation“ des Liedes „Liebst du um Schönheit“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

[Bei diesem Beitrag handelt es sich um Satire. Ich kenne die gezeigte Sängerin nicht – und möchte sie nicht kränken. Wenn irgendjemand an dem Video Anstoß nehmen sollte, werde ich es sofort löschen.]

Arno Lücker wurde 1979 in Braunschweig geboren. Seit 2003 lebt er in Berlin. Dort arbeitet er als Moderator und Dramaturg. Er ist Künstlerischer Leiter der Astronomie-Musik-Reihe "Himmlische Partituren" im Zeiss-Großplanetarium Berlin, arbeitete für das Konzerthaus Berlin, das Brucknerhaus Linz und viele andere, schreibt Programmtexte für zahlreiche Orchester (Wiener Philharmoniker, New York Philharmonic), macht Konzerteinführungen in der Elbphilharmonie Hamburg, der Kölner Philharmonie und anderswo. Außerdem ist er Bad-Blog-Autor der ersten Stunde und arbeitet als Kurator für die Musikstreaming-App IDAGIO.