Die schlechtesten Kunstlied-Interpretationen aller Zeiten (Eine Liebeserklärung) – Folge 5

Welch‘ Freude / Welch‘ Schelmigkeit uns fürderhin umfängth ! / Oh! Darauf einen Dujardin / Und eyn neues Video von gar großer Lustigkeit ! / Und eben dieses nach den Folgen I, II, III und IV.

Werbung

Robert Schumann: Frauenliebe und -leben op. 42. Nr. 4: Du Ring an meinem Finger

Dero heutige Dame ist fürderhin von großer Sympathie ! / Auch jene durchlauchte Musicerin geht ganz in ihrer Sache auf / Oh ! / Doch ! / Ach ! / Ob ihrer unverstaendlichen Text=Verstaendlichkeit sind wir / als euer Hoff=Narr von dero Leser*innen=Gnaden / der Euch dieses Vydeo unterthänigst gewidmet sey / angehalten / uns eynen gemeynen Neu=Untertitelungs=Schertz zu erlauben !

[Bei diesem Beitrag handelt es sich um Satire. Ich kenne die gezeigte Sängerin nicht – und möchte sie nicht kränken. Auch ist der Beitrag keineswegs sexistisch gemeint oder geht in die Richtung „fat shaming". Derartige Gedanken liegen mir sehr fern. Wenn irgendjemand an dem Video Anstoß nehmen sollte, werde ich es sofort löschen.]

Arno Lücker wurde 1979 in Braunschweig geboren. Seit 2003 lebt er in Berlin. Dort arbeitet er als Moderator und Dramaturg. Er ist Künstlerischer Leiter der Astronomie-Musik-Reihe "Himmlische Partituren" im Zeiss-Großplanetarium Berlin, arbeitet von Berlin aus für das Brucknerhaus Linz, schreibt Programmtexte für zahlreiche Orchester (Wiener Philharmoniker, New York Philharmonic), macht Konzerteinführungen in der Elbphilharmonie Hamburg, der Kölner Philharmonie und anderswo. Außerdem ist er Bad-Blog-Autor der ersten Stunde und arbeitet als Kurator für die Musikstreaming-App IDAGIO.

Werbung

Arno Lücker

Arno Lücker wurde 1979 in Braunschweig geboren. Seit 2003 lebt er in Berlin. Dort arbeitet er als Moderator und Dramaturg. Er ist Künstlerischer Leiter der Astronomie-Musik-Reihe "Himmlische Partituren" im Zeiss-Großplanetarium Berlin, arbeitet von Berlin aus für das Brucknerhaus Linz, schreibt Programmtexte für zahlreiche Orchester (Wiener Philharmoniker, New York Philharmonic), macht Konzerteinführungen in der Elbphilharmonie Hamburg, der Kölner Philharmonie und anderswo. Außerdem ist er Bad-Blog-Autor der ersten Stunde und arbeitet als Kurator für die Musikstreaming-App IDAGIO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.