Stichwörter: New York

Ein kompliziertes Argument für die Kulturförderung (made in USA) 5

Ein kompliziertes Argument für die Kulturförderung (made in USA)

In den USA gibt es natürlich auch Doktorarbeiten, zum Teil über Themen, die uns Europäern merkwürdig vorkommen. Vor kurzem stieß ich auf einen interessanten Blogbeitrag
Hier wird ein Thema angerissen, dass für amerikanische Ökonomen (allen voran Henry Hansmann) anscheinend ein ewiges Rätsel aufgibt: Warum gibt es überhaupt so etwas wie „non-profit organizations for the arts“, d.h. also auf Deutsch „Fördervereine zur Unterstützung von Kultur“?

Dosenschlagen in New York, Teil 5: ICE into Darmstadt! 2

Dosenschlagen in New York, Teil 5: ICE into Darmstadt!

Manchmal muß man diese typischen New Yorker Dinge machen: irgendeinen „angesagten“ Ort besuchen und danach durch irgendeine Art Gallery laufen.

Dosenschlagen in New York, Teil 4: Men at Work 1

Dosenschlagen in New York, Teil 4: Men at Work

David Lang wohnt mit seiner Frau und 3 Kindern in einem Loft in SoHo. Ohne Aufzug geht es über endlose Treppen nach oben, dort betritt man dann ein kleines New Yorker Wunderland, das seine Architektin in eine Art Wohnhöhle umgewandelt hat. Aus relativ wenig Platz wurde hier das meiste gemacht: David Langs Komponierstube ist eine Zuflucht über dem Wohnzimmer und nur über eine Leiter zu erreichen, winzig und ohne Fenster. Jede Musik die dort entsteht, muss extrem kompakt sein, denke ich, sie darf nicht ausufern.

Dosenschlagen in New York, Teil 3: Gimme Shelter 2

Dosenschlagen in New York, Teil 3: Gimme Shelter

Wie beschreibt man das BoaC-Marathon?
Man stelle sich ein großes Einkaufszentrum vor, überdacht, mit einem gigantischen Atrium, ein Brennpunkt des Viertels. In diesem Einkaufszentrum sollte voller Betrieb herrschen, es gäbe Cafès, Bars, Geschäfte, und tausende von Menschen strömten durch die Gänge.

NYC – modern pains 2

NYC – modern pains

nachdem moritz gut in nyc gelandet ist, bietet mir das die hervorragende gelegenheit auch endlich ein schönes file von der festplatte zu räumen und der unendlichkeit des www zu überantworten. auf vermittlung von moritz war es mir vergönnt, bei meinem nyc-besuch vor etwas mehr als einem halben jahr ein gespräch...

Dosenschlagen in New York – Beginn eines neuen Reiseblogs 5

Dosenschlagen in New York – Beginn eines neuen Reiseblogs

Da ja nun schon seit einiger Zeit das von Patrick Hahn in New York aufgenommene Bad Boy Entertainment – Bild unseren Blog ziert, dachte ich mir, es sei an der Zeit, wieder diese schöne Stadt zu besuchen.

Das Bild der Neuen Musik in der Öffentlichkeit Teil 4: Die Rezeption von Alex Ross‘ „The Rest is Noise“ 2

Das Bild der Neuen Musik in der Öffentlichkeit Teil 4: Die Rezeption von Alex Ross‘ „The Rest is Noise“

Wieder einmal geht es um Alex Ross‘ „The Rest is Noise“, den meiner Ansicht nach gelungenenVersuch einer stil-und ortsübergreifenden Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts. In dem Zeit-Online-Kommentar vom 4.12. fallen dazu ein paar Sätze, die ich kommentierenswert finde…

Bookface/Redaktionskonferenz/Was ist mit Hahn? 4

Bookface/Redaktionskonferenz/Was ist mit Hahn?

Weihnachtsloch – überall nur noch Adventskonzerte. Dennoch drei kurze Meldungen aus dem geheimnisvollen Bad Blog-Universum….

NYC – Abend- und Tagesprogramm 2

NYC – Abend- und Tagesprogramm

Und hier das vorläufige Abend- und Tagesprogramm, Änderungen vorbehalten ;-) Anregungen, Verbesserungs- und Erweiterungsvorschläge bitte in die Kommentarspalten. ######################################### Thursday, December 3rd 10PM FRICK COLLECTION 1PM STEAKHOUSE? JIRI ROCKEFELLER CENTER? MINOU 8PM ISSUE PROJECT ROOM 232 3rd St, Brooklyn Darmstadt Essential Repertoire Festival (Connie Beckley, “Blue” Gene Tyranny, Petr Kotik)...

NYC – composing america 3

NYC – composing america

Hat hier jemand Vorurteile? Gegenüber amerikanischer Musik? Ich muss ja hier kein Fulbright-Stipendium bekommen. Darum darf ich meine Vorurteile gern haben. Und pflegen. Vorurteile sind ja auch per se nichts schlechtes. Man muss sie sich nur immer wieder bestätigen! Damit sie es irgendwann aus dem Vorhof der Vermutung in den...