NYC – modern pains

nachdem moritz gut in nyc gelandet ist, bietet mir das die hervorragende gelegenheit auch endlich ein schönes file von der festplatte zu räumen und der unendlichkeit des www zu überantworten.

Werbung

auf vermittlung von moritz war es mir vergönnt, bei meinem nyc-besuch vor etwas mehr als einem halben jahr ein gespräch mit dem könig aller dosenschläger zu führen, mit david lang himself. eine willkommene gelegenheit meine studien in jüdischen spezialitäten fortzuführen. (rugelach statt pastrami war das motto des tages, wenn ich mich recht erinnere.) ein gespräch über uptown und downtown-avantgarde, minimalismus und „modern pains“. enjoy.

NYC-2009_David Lang

davidlang

Musikjournalist, Dramaturg

2 Antworten

  1. eggy sagt:

    Hattest Du Vorbehalte gegen das, was David Lang hier sagt, oder war es einfach Überarbeitung, das Du das bisher noch nicht veröffentlichen konntest? Oder beides? Auf jeden Fall sehr lustig zu hören :-)

  2. peh sagt:

    klingt es unglaubwürdig, wenn ich sage, ich hatte nicht genügend platz auf der festplatte zum konvertieren und keine zeit, die datei durchzuhören und hochzuladen? ;-)