Stichwörter: Ludger Brümmer

Munich Underground – Besuch bei „Or.pheus“ 1

Munich Underground – Besuch bei „Or.pheus“

Kollege Alexander Strauch hat zwar schon (unter anderem) darüber geschrieben, aber seitdem ich gestern selber dort war, ist es mir ein Anliegen, noch einmal gesondert darauf hinzuweisen:

Wenn ihr irgendwie in München seid oder bis zum 24. Juni nach München kommt und eine halbe Stunde Zeit habt, schaut euch – UNBEDINGT – Or.Pheus an, ein „musikalisch-theatralische Rauminstallation“, direkt neben dem Bahnhof, am Alten Botanischen Garten.

Auf der Suche nach dem Klang – Theater und Tanz auf rodeomünchen 2012 0

Auf der Suche nach dem Klang – Theater und Tanz auf rodeomünchen 2012

„Wie schön ist doch die Musik, aber wie schön erst, wenn sie vorbei ist!“ fabulierte Stefan Zweig einmal für Richard Strauss. Man möchte hinzuschreiben, dass dies besonders komponierte Musik meinen sollte. Der Kampf ums Tonsetzen ist gerne so hypertroph inhaltlich wie technisch aufgeladen, dass man manchmal ins Grübeln kommt, ob...

Klimarettung in Sao Paulo Teil 5: Der Prophet im fremden Land 0

Klimarettung in Sao Paulo Teil 5: Der Prophet im fremden Land

Ok, es ist jetzt also offiziell.
Die deutschen Kritiker des Amazonasprojektes stehen da wie begossene Pudel, denn 190 Millionen Brasilianer und 200 Millionen Rinder können geschmacklich nicht irren. Oder doch?

Klimarettung in Sao Paulo Teil 3: Rinderwahnsinn! 0

Klimarettung in Sao Paulo Teil 3: Rinderwahnsinn!

In Brasilien sind sogenannte „brasilianische Barbecue“-Restaurants sehr beliebt. Die Idee ist simpel: man setzt sich an einen Tisch, bekommt einen Teller und kann sich so viel man will von einem reichhaltigen Buffet nehmen. Auf dem Tisch hat man eine kleine Scheibe – diese kann man auf zwei Seiten drehen: Rot heißt „Nein Danke“, Grün allerdings heißt, dass alle 2 Minuten ein Herr vorbeikommt und einem einen gigantischen und triefenden Fleischsspieß über den Teller hält. Auf diesem Spieß kann sich alles mögliche befinden: Nackenfleisch, Bauchfleisch, Roastbeef, gigantische Würste die sich um den Spieß kringeln, aber auch zum Beispiel 20 Hühnerherzen, eine besonders beliebte Delikatesse. Der Kellner schneidet einem dann ein großzügiges Stück ab, das man mittels einer kleinen Zange vom Spieß ablöst.

Klimarettung in Sao Paulo Teil 1: Die lange Ankunft (frei nach Raymond Chandler) 2

Klimarettung in Sao Paulo Teil 1: Die lange Ankunft (frei nach Raymond Chandler)

Der Brasilianer an sich ist herzlich, gastfreundlich und liebt Kinder (so steht’s im Reiseführer). Und er liebt es, das Ankommen zu zelebrieren.

Die zweite Moderne schlägt zurück (Abenteuer im ZKM, Teil 10) 1

Die zweite Moderne schlägt zurück (Abenteuer im ZKM, Teil 10)

Gerne berichte ich euch von unseren weiteren großen musikalischen Fortschritten an diesem schönen Dienstag.

CO 2 H Squared (Abenteuer im ZKM, Teil 9) 0

CO 2 H Squared (Abenteuer im ZKM, Teil 9)

Sagen wir mal so – so nahe an der kompletten Auflösung war die Produktion noch nie. Nachdem die anderen Sänger erschienen sind, gab es am Morgen zuerst einmal eine Grundsatzdiskussion über die Art der Musik und die Vorbereitung des Projektes.

Ihr seid die Läuse auf dem Rücken des alten Himmels (Abenteuer im ZKM, Teil 8) 0

Ihr seid die Läuse auf dem Rücken des alten Himmels (Abenteuer im ZKM, Teil 8)

Die kleine Delegation des Goethe-Instituts bringt enorm frischen Wind in die Probenarbeit – zum ersten Mal sind Beobachter von außen da, und zum ersten Mal kommen wir an einen Punkt bei den Proben, bei dem die Szene beginnt, überzeugend zu werden.

Im Dickicht der Musikmesse (Abenteuer im ZKM, Teil 5) 0

Im Dickicht der Musikmesse (Abenteuer im ZKM, Teil 5)

Schnell, schnell, schnell, zur Musikmesse.
Schnell, morgens aufstehen, duschen, schnell den Zug nehmen.
Dann schnell zur Musikmesse DENN MAN WARTET JA IN KARLSRUHE DRINGEND AUF MICH!