Kategorie: Kultur

0

Gedanken zur GEMA-Aufsichtsratswahl 2021

Liebe Komponist:innen, die Ihr das lest und die nächste Woche bei der Mitgliederversammlung und den Kurienversammlungen der GEMA dabei sein werden: als Mitglied möchte ich Euch ein paar Dinge ans Herz legen, nachdem wir wohl nicht die Art von Aussprache zu den Kandidierenden erleben können wie sonst bei präsenz-Mitgliederversammlungen. Vorausgeschickt...

Sebastian Korrdmann-Ott (c) Felix Blöde 0

„Wir wollen ein junges Publikum ansprechen (und anfassen lol)“ – Intendant Sebastian Korrdmann-Ott im Interview

Sebastian Korrdmann-Ott (Jahrgang 1974) studierte Betriebswirtschaftslehre in Tübingen, Heidelberg und Marburg, ist Alter Herr einer schlagenden Adels-Studentenverbindung in Heidelberg und Mitglied der FDP. Nach seinem Studium machte der begeisterte Hobby-Organist ein zweiwöchiges Praktikum bei der Deutschen Grammophon. Daraufhin wurde er Intendant der Rummelsburger Schweinskonzerte, wo er vor allem mit neuen...

2

Abdriftendes bei „Aufstehen für die Kunst“

Aufstehen für die Kunst wirft mit seinem Auftreten und Handlungen wieder ein paar Probleme auf. Auf dem Facebook-Auftritt (UPDATE: man löschte das Posting inzwischen, Stand 04.05.21) bemüßigt man sich das Medium „Reitschuster“ zu posten. UPDATE 2 s. am Ende Am 22.04.2021 postete man um 17:30 Uhr einen Artikel mit dem Titel...

1

Alles dicht machen: Reaktionen von der Corona-Front und Einordnung

Die 53 allesdichtmachen-Videos der Schauspieler:innen um J.J. Liefers, U. Tukur bis H. Makatsch, letztere zog ihres wieder zurück wie U. Folkerts und M. Becker, erhielten auch Reaktionen durch mindestens zwei Gegenvideos von Personen, die sich in ihrer Arbeit und ihrer Lebensrealität nicht ernstgenommen fühlten. Sie waren vielleicht gar nicht Adressaten...

„Alles für unsere Heimat“ – wie die AFD in Sachsen-Anhalt direkt Stimmung gegen Kultur und Neue Musik macht 1

„Alles für unsere Heimat“ – wie die AFD in Sachsen-Anhalt direkt Stimmung gegen Kultur und Neue Musik macht

Zuerst unter dem Deckmantel der „Meinungsfreiheit“ beklagen, dass leider dann doch nicht die Mehrheit der Deutschen so rechts wie die AFD ist und man als „Rechter“ angeblich nicht genügend zu Wort kommt, dann aber genau die Abschaffung der Meinungsvielfalt fordern, wenn man selbst an der Macht wäre.

3

Schweigen ist keine Option

Vor einiger Zeit veröffentlichte ich hier im Blog einen Artikel mit dem Titel „Für ein Ende des Schweigens“. Auf diesen Artikel bezieht sich nun im folgenden Text eine Person, die von der Thematik direkt betroffen ist: Maria Collien, eine der Nebenklägerinnen im Fall Siegfried Mauser. Bis heute gab es keinen...