Stichwörter: Cage

Everything that is wrong in „Mozart in the Jungle“, Episode 8, „Mozart with the Bacon“ 0

Everything that is wrong in „Mozart in the Jungle“, Episode 8, „Mozart with the Bacon“

More nitpicking in our favorite series, „Mozart in the Jungle“, Season 1

Everything that is wrong with „Mozart in the Jungle“, Episode 3: „Silent Symphony“ 1

Everything that is wrong with „Mozart in the Jungle“, Episode 3: „Silent Symphony“

SILENT SYMPHONY 1. Rodrigo’s assistant standing directly behind him during the orchestra rehearsal? This would be considered extremely rude and inappropriate in real life. Conductor’s assistants usually sit in the hall making notes. 2. Rodrigo’s conducting again is awful – he would be laughed off stage if he tried that...

Ich lese „The Classical Revolution“ von John Borstlap und denke mir meinen Teil (1) 1

Ich lese „The Classical Revolution“ von John Borstlap und denke mir meinen Teil (1)

Seit einigen Monaten schon liegt ein Buch bei mir auf dem Schreibtisch, das mir freundlicherweise die NMZ-Redaktion geschickt hat, natürlich mit der Hoffnung, dass ich doch darüber schreiben möge. Und seit einigen Monaten schiebe ich das Lesen dieses Buches nun schon vor mir her. Warum?

Die 10 häufigsten Klischees in (Neue) Musik-Kritiken 6

Die 10 häufigsten Klischees in (Neue) Musik-Kritiken

Moritz Eggert macht sich Gedanken über Formulierungen, die in jeder Musikkritik vorkommen.

In der Fremde (4b): Benjamin Schweitzer in Finnland 0

In der Fremde (4b): Benjamin Schweitzer in Finnland

„Der schwedische Komponist Gunnar Bucht sagte mal zu mir, um mir den Unterschied zwischen Schweden und Finnland zu verdeutlichen: „In Finnland ist jeder Komponist ein potenzieller Nationalheld.“ Das war zwar vielleicht etwas polemisch-ironisch überzogen, aber der Satz hat einen wahren Kern. Ein Land mit so einer kleinen und entlegenen Sprache hat ja im Grunde nur ganz wenige Möglichkeiten, sich international ohne „Übersetzung“, zu präsentieren, darunter ist die Musik (neben dem Sport) vielleicht die unmittelbarste.“ (Benjamin Schweitzer)

Schade, Shutter Island… 0

Schade, Shutter Island…

Wie schon in der neuen NMZ richtig bemerkt wurde: Bei der Filmmusik zu Scorceses neuem Film „Shutter Island“ handelt es sich wirklich um eine äußerst erfreuliche Sache.
Von Robbie Robertson erstaunlich gut und stilsicher ausgewählt, ist hier viel neue Musik versammelt, nicht nur große Namen, sondern tatsächlich auch Qualität. „Rothko Chapel“ von Feldman, das gute alte „Lontano“ von Ligeti, aber auch Cage und der hierzulande wenig bekannte Ingram Marshall sind nur einige der Highlights des Soundtracks. Und man mag sogar ausnahmsweise mal Penderecki, denn die bohrenden Takte aus seiner „Symphonie 3: Passacaglia“ passen tatsächlich sehr gut zum kotzenden Leonardo di Caprio.

Der Internationale Terrorismus und seine Auswirkungen auf die Neue Musik 50

Der Internationale Terrorismus und seine Auswirkungen auf die Neue Musik

Was passiert wenn man Neue Musik im Reisegepäck hat und durch eine Flughafenkontrolle muss. Ausserdem einige weitere Gedanken.

2012 3

2012

Die Apokalyptiker des Datums 2012 irren sich – nur die Neue Musik wird untergehen. Warum und wie steht hier.

Vom Verschwinden des Unerwarteten 6

Vom Verschwinden des Unerwarteten

Vor ein paar Tagen kam endlich das Gerät, das mir die Telekom im Rahmen meines Umzugs irgendwie aufgeschwatzt hatte. Mein „Media Receiver 300“, ein hässliches schwarzes Zaubergerät: Internetfernsehen, also das Medium um das dieser ganze Drehbuchautorenstreik in den USA eigentlich ging und das nun langsam hier Einzug hält.