Verschlagwortet: Schweiz

1

Wahrheit

Tagebuch der Wörter (18) Wahrheit Eine Zeitgeistgroteske für zwei Schauspieler:innen und einen Zeitungsartikel   A: Sag mal, hast du diesen Artikel über Siegfried Mauser in der Zeitung gelesen? B: Nee, was steht da drin? A: Der ist von Gisela Friedrichsen, und sie argumentiert darin zum dutzendsten Male, dass Mauser eigentlich...

Der Virus und die Klassik. Versuch einer Prognose.

Bei all den verschiedenen Theorien und oft dubiosen Ratschlägen, die von selbst ernannten „Experten“ im Moment ausgesprochen werden, kommt mir doch zumindest ein Gedanke in Bezug auf das typische klassische Musikpublikum, der bisher nicht geäußert wurde: Ist es nicht beunruhigend, dass das Virus anscheinend exakt dasselbe „Zielpublikum“ hat wie klassische Musik?

Die Liste der ewig gestrigen Opernhäuser, Teil 3 (Lübeck bis Zürich)

Ich bin den Spielplan 2017/2018 durchgegangen und habe das Alter (gerechnet von der Uraufführung) aller Opern ausgerechnet, die in dieser Spielzeit Premiere hatten. In die Rechnung gingen – um die Arbeit nicht ausufern zu lassen – nur szenische Opern/Musiktheater ein, keine Operetten/Musicals oder Kinderopern, falls in gesonderter „Off“-Sparte laufend.

Die Wahrheit über Napster und Co – ein Tatsachenbericht

Die Wahrheit über Napster und Co – ein Tatsachenbericht

Neulich bekam ich mal wieder Post von der GEMA, diesmal die „Verv. Rechte Ausland“, was so viel wie Musikverkäufe im Ausland bedeutet. Früher bedeutete das CD-Verkäufe und meistens schaute man dann auf ein paar traurige, maximal 2-stellige Zahlen. Da sieht man dann zum Beispiel, dass die letzte eigene WERGO-CD weltweit 11 mal über den Ladentisch ging, was natürlich kein Anlass zum Feiern ist. Oder doch, wenn man weiß, dass manche WERGO-CDs gar nicht verkauft werden, sondern nur geschenkt zu haben sind.