Markiert: Igor Levit

2

„Einfach mal die Klappe halten!“ – Offener Brief an Axel Brüggemann (Verschicker des Crescendo-Newsletters)

Hallo Axel Brüggemann (Verschicker des Crescendo-Magazin-Newsletters)! In Ihrem heute (23.03.20) verschickten Crescendo-Newsletter (erwähnte ich, dass Sie der Verschicker des Crescendo-Newsletters sind?) schreiben Sie angesichts der vielen (schönen!) Krisen-Klassik-Livestreams, „(…) dass in diesen Tagen erst einmal alles erlaubt sein sollte, dass die [Musik]Kritik einfach Mal die Klappe halten (…)“ sollte. Frage...

Beethoven und Europa. Foto: Hufner

Christine Lemke-Matweys urkomische Politik-Vorlesung in der ZEIT

Plötzlich war er da, dieser Schnellschuss in Sachen: Ich sage Euch mal, wie politisches Engagement geht. Autorin: Christine Lemke-Matwey in der ZEIT. Wen hat sie im Visier: Alban Gerhardt, Igor Levit, Yaara Tal und Andreas Groethuysen und Fazil Say. Ihr Fehler: Sie äußern oder äußerten sich auch außerhalb ihrer schwarzen...

Die Welt hält den Atem an: Die ECHO-Klassikpreise wurden wieder verliehen! Bericht aus München!

…und schon seit mehreren Wochen ist meine Mailbox voll mit den tollen Pressemeldungen dieses monumentalen Ereignisses („ECHO-Klassik! ECHO-Klassikpreise! Wahnsinn! Supie!“). Was wäre die Klassikwelt ohne den ECHO? Vielleicht ein wenig glaubwürdiger, weniger sich anbiedernd, weniger hohl….aber ich schweife ab! Die Klassik befindet sich ja auch nicht im Ausverkauf sondern ist so lebendig wie noch nie, wie auch der Visagistenverband Baden-Württemberg neulich noch einmal ausdrücklich bestätigt hat!