Markiert: Gedicht

0

Winter in England

Zu Beginn jeder neuen Jahreszeit möge hier ein neues Gedicht stehen. Wir beginnen heute, am Winteranfang. Winter in England Wenn es schneit in Clithero, in Shitterton und Fingringhoe, kalt-feucht, wie bei Harold Pinter, dann ist Winter.

Sonett an meinen alten Staubsauger

Sonett an meinen alten Staubsauger

Sonett an meinen alten Staubsauger Altes Gerät! Was hast du schön geblasen, Nein: gesaugt, ja! – und lange mich beglückt! An silbern’ Rohr von mir geführt; wir lasen gemeinsam Staubmausheere auf, entrückt der schmutz’gen Welt da draußen, wie auch drinnen, warst du mir stets Garant für Sauberkeit, Dreck, Krümel, tote...

Der Mai, der Mai!

Der Mai, der Mai!

Der Mai, der Mai, der ist jetzt vorbei gegangen bist du warst es auf die ich so lange gewartet habe ich gerne auf dich ist kein Verlas ich mich selbst in meinem Gedicht.

Lebensbeichte einer Klarinettistin im Orchester von André Rieu

Lebensbeichte einer Klarinettistin im Orchester von André Rieu

Was die Klarinettistin in diesem Bild wohl denkt? Moritz Eggert hat ein Gedicht draus gemacht….

Was Günter Grass eigentlich wirklich in echt sagen wollte

Was Günter Grass eigentlich wirklich in echt sagen wollte

Der sympathische Schnauzbartträger und Nobelpreisballtänzer Günter Grass ist mal wieder in aller Munde – aber wurde der Inhalt seines Gedichts wirklich verstanden und korrekt interpretiert?