Stichwörter: Komposition

Dalibor Vačkář (steckte sich gerne Sachen in den Mund) 1

Das große Porno-Komponisten-Alphabet – V-Z

[Achtung: Bitte lesen Sie diesen Artikel nicht, wenn Sie unter 18 Jahren alt sind. Der Inhalt ist explizit und könnte Ihre Gefühle verletzen.] Großen Tusch bitte (und zwar justamente mit dem Penis Schlegel auf das Becken…)! Denn heute, an diesem denkwürdigen, schlechtwettrigen 7. September 2017 nach Christo unsrem Herrn ist...

Heinrich Scheidemann (um 1596-1663), hatte einen Penis (weil: Mann) 0

Das große Porno-Komponisten-Alphabet – S-T

[Achtung: Bitte lesen Sie diesen Artikel nicht, wenn Sie unter 18 Jahren alt sind. Der Inhalt ist explizit und könnte Ihre Gefühle verletzen.] Heinrich Scheidemann (um 1596–1663) Endlich mal ein bekannter und guter Komm-Po-Nist innerhalb unserer weit ausgedehnten Reihe hier, lol! Nämlich: Heinrich Scheidemann! Scheidemann wurde um 1596 in der...

Francesco Pennisi (1934-2000), musste sich aufgrund von Gliederschmerzen häufig "setzen" 0

Das große Porno-Komponisten-Alphabet – O-R

[Achtung: Bitte lesen Sie diesen Artikel nicht, wenn Sie unter 18 Jahren alt sind. Der Inhalt ist explizit und könnte Ihre Gefühle verletzen.] Und schnäddel-di-bämm: Hier die nächste Folge unseres großen „Das große Porno-Komponisten-Alphabet“-Alphabets! Wir sind – nach den Buchstaben A bis C, D bis F, G bis I und...

0

Der Wert der Musik. Gedanken zu Auftragshonoraren.

Mir ist natürlich klar, dass man nicht als junger aufstrebender Komponist an einem kleineren Haus mit strengen Budgetvorgaben ein gigantisches Honorar verlangen kann, und natürlich spielt die eigene Lust auf ein Projekt eine große Rolle bei den Honorarverhandlungen. Aber man muss sich dann auch klar machen, dass es sich hier nur noch um ein „symbolisches“ Honorar handelt, wogegen jeder einzelne weitere Mitarbeiter an dem Theater bis hin zu den Pförtnern, Nachtwächtern und Putzkräften sehr wohl reelle Honorare erhält.

Das große Porno-Komponisten-Alphabet – G-I 1

Das große Porno-Komponisten-Alphabet – G-I

[Achtung: Bitte lesen Sie diesen Artikel nicht, wenn Sie unter 18 Jahren alt sind. Der Inhalt ist explizit und könnte Ihre Gefühle verletzen.] Endlich, endlich, popendlich kommt sie (nach den ersten beiden großen Folgen mit den großen Buchstaben A-C und D-F): Die dritte große Folge des großen Porno-Komponisten-Alphabets! André Gailhard...

Das große Porno-Komponisten-Alphabet – D-F 1

Das große Porno-Komponisten-Alphabet – D-F

[Achtung: Bitte lesen Sie diesen Artikel nicht, wenn Sie unter 18 Jahren alt sind. Der Inhalt ist explizit und könnte Ihre Gefühle verletzen.] Nach der ersten Folge des großen Alphabets von klassischen Komponisten mit Porno-Namen muss es heute endlich endlich weitergehen, Freunde der deutschen Blasmusik! Roland Dahinden (* 1962) Der...

Das große Porno-Komponisten-Alphabet – A-C 0

Das große Porno-Komponisten-Alphabet – A-C

[Achtung: Bitte lesen Sie diesen Artikel nicht, wenn Sie unter 18 Jahren alt sind. Der Inhalt ist explizit und könnte Ihre Gefühle verletzen.] Unser lieber Freund Johannes Kreidler hat auf seinem Blog eine neue Serie mit dem Titel „Porno und Musik“ ins Leben gerufen. Wir als seriöse Chronisten des Bad...

Mein erster Kanon 0

Mein erster Kanon

Neulich teilte ich hier eine Erinnerung an das mutmaßlich erste Klavierstück, das ich gespielt habe – beziehungsweise: die Begleit-Quinte zu der Melodie… Jetzt musste ich – aus irgendeinem Grund – an meinen ersten Kanon denken. Ich muss so 15 Jahre alt gewesen sein und es war für den Musikabend des...

Munich Underground – Besuch bei „Or.pheus“ 1

Munich Underground – Besuch bei „Or.pheus“

Kollege Alexander Strauch hat zwar schon (unter anderem) darüber geschrieben, aber seitdem ich gestern selber dort war, ist es mir ein Anliegen, noch einmal gesondert darauf hinzuweisen:

Wenn ihr irgendwie in München seid oder bis zum 24. Juni nach München kommt und eine halbe Stunde Zeit habt, schaut euch – UNBEDINGT – Or.Pheus an, ein „musikalisch-theatralische Rauminstallation“, direkt neben dem Bahnhof, am Alten Botanischen Garten.