Markiert: Nikolaus Brass

Biennale 2014 vorbei – letzter Abend, Abbitte, Komponisten als Kritiker

Es ist geschafft. Fast jedes Musiktheater dieses Biennale-Jahrganges gesehen, bis auf Utopien von Schnebel. Die besten Momente erlebte man mehrheitlich in Konzerten, war es das Henze-Philharmoniker-Konzert, sei es das Konzert des Rundfunkorchesters mit einem passionierten und zupackenden Kriegs- und Friedensstück vom Kollegn Schachtner, einer nicht-russischsprachigen Version der Vater-unser-Symphonie von Kollegin...

Bad Blog of Musick präsentiert: Die gemimte Konzertkritik (1)

Bad Blog of Musick präsentiert: Die gemimte Konzertkritik (1)

Ihr kennt es sicherlich auch – man liest Texte über Neue-Musik-Veranstaltungen, und irgendwie geht es um die Mitte (in der alles wimmelt), die Stille zwischen, unter und über den Tönen, Raster aus den Bewegungen von Playmobilmännchen und das freie Zentrum von irgendetwas. Und da fragt sich mancher einfach nur:

Hä????????????????????????

FGNM zu Besuch in München – Gastbeitrag von Nikolaus Brass

FGNM zu Besuch in München – Gastbeitrag von Nikolaus Brass

Vor einiger Zeit berichtete ich über den Besuch der MGNM, Münchener Gesellschaft für Neue Musik, bei ihrer Frankfurter Schwester. Nun waren diese mit Werken von unserem Ex-Badblogger Mathias Monrad Møller, Robin Hoffmann, Jonathan Granzow, etc. in München. Ich war leider verhindert, so schrieb dankenswerterweise Nikolaus Brass seine Eindrücke auf und...

FGNM/MGNM – Fernbeziehung // Online-Kritiken-Abmahnwahnsinn // Schrank der Choreografen

FGNM/MGNM – Fernbeziehung // Online-Kritiken-Abmahnwahnsinn // Schrank der Choreografen

FGNM/MGNM – Fernbeziehung Frankfurt/M., München • FGNM, MGNM, MFG, MMNF, GGF, etc. Das Lautstück mit diesen Buchstaben lässt noch auf sich warten. Nicht mehr abwarten konnten die Frankfurter Gesellschaft für Neue Musik (FGNM) und die Münchener Gesellschaft für Neue Musik (MGNM), endlich ein Austauschprojekt zu starten. Aus der heimlichen Hauptstadt...

Der vielstimmige Peter Kiesewetter – ein Nachruf

Derzeit wandelt sich dieser Blog zum Nachruf-Organ. Wen wundert dies, wenn innerhalb einer Woche der weltberühmte Brasilia-Architekt Oscar Niemeyer (15.12.1907 – 5.12.2012) und der britische Komponist Jonathan Harvey (3.5.1939 – 4.12.2012) sterben? Kurz vor den beiden Anderen starb nach langer Krankheit am 3.12.2012 der süddeutsche Komponist und Lehrer Peter Kiesewetter...

Kerne – Aufruf zu einem Musiktheaterfonds München, gerade wegen der Biennale!

Kerne – Aufruf zu einem Musiktheaterfonds München, gerade wegen der Biennale!

Die Münchener Biennale neigt sich zum Ende hin. Das wäre konkludierend zur Festivalausgabe 2010 beinahe der inhaltliche Kernsatz gewesen. 2012 ist man weit davon entfernt: Egal wie die Opern von Sarah Nemtsov, Eunyoung Kim und Arnulf Herrmann gefielen, jemand auf- oder etwas anstiessen, nicht unbedingt immer Neues wagten, zeigten sie...

Abendzeitung eröffnet Reigen um Ruzicka-Nachfolge bei Münchener Biennale für zeitgenössisches Musiktheater

Abendzeitung eröffnet Reigen um Ruzicka-Nachfolge bei Münchener Biennale für zeitgenössisches Musiktheater

Bevor das Jahr ausklingt, traut sich die Abendzeitung nochmals schnell richtig Neue Musik! Aber kein Rück- oder Ausblick auf reine Musik, vergangene oder kommende Highlights. Die nächste Biennale 2012 findet so nur ihren Miniplatz am Ende. Der Münchener Merkur-Autor Marco Frei schiesst gegen Münchener Protagonisten – Moritz Eggert und Siegfried...

A(lexander) muss B(iennale) lernen!

A(lexander) muss B(iennale) lernen!

„B… Bh… Bh… ihh… Bi-äää… ähhh… Bierrrr“. Falsch, nochmals: „B… Bhhh… Bi… Das sind wir doch Alle.“ Gedacht: „Bin ich alle, leer.“ Sprachversuch: „Was soll ich nur anzieh’n?“ Kein Sakko, ausser dem des Nadelstreifenanzugs, passt noch. Heute definitiv keine der Polyesterjacken der A-Firma aus Herzogenaurach! Es muss ohne die drei...