Bad Blog of Musick präsentiert: Die gemimte Konzertkritik (1)

Ihr kennt es sicherlich auch – man liest Texte über Neue-Musik-Veranstaltungen, und irgendwie geht es um die Mitte (in der alles wimmelt), die Stille zwischen, unter und über den Tönen, Raster aus den Bewegungen von Playmobilmännchen und das freie Zentrum von irgendetwas. Und da fragt sich mancher einfach nur:

Werbung

Hä????????????????????????

Um diese doch unglaublich poetischen und relevanten Sprachentwürfe zu entschlüsseln und für ein normales Publikum verständlich zu machen, habe ich mich entschlossen, die schöne Kritik von Nikolaus Brass über das Münchener Konzert der FGNM pantomimisch darzustellen.

Ich möchte betonen, dass die im Artikel vorkommenden Künstler und Interpreten meinen größten Resepkt haben – sie sind an dem Text wie auch an meinem Video vollkommen unschuldig.

Moritz Eggert

Author profile
Werbung

1 Antwort