Markiert: Holland

Konrad Boehmer is silent.

Konrad Boehmer is silent.

On Saturday 4 October, the composer and music critic Konrad Boehmer (born 24 May 1941 in Berlin) died in Amsterdam at the age of 73. He had suffered a cerebral infarction on 10 August while on holiday in the south of France, and since 24 August had been cared for at the Onze Lieve Vrouwe Gasthuis (OLVG) in Amsterdam.

Konrad Boehmer had lived in Amsterdam since 1966. His large compositional oeuvre includes both acoustic and electronic music, which was performed throughout the world. In 1983 he received the Rolf Liebermann Prize for his opera Doktor Faustus. As a music critic he wrote for the weekly Vrij Nederland magazine and also published internationally on contemporary music and authors’ rights.

From 1972 onwards Konrad Boehmer taught at the Royal Conservatoire in The Hague, where he directed the Institute of Sonology from 1994 to 2006. He held numerous chairmanships, including of the Dutch musical authors’ rights society BUMA/STEMRA and the Society of Dutch Composers GeNeCo.

Konrad Boehmer received the honour „Officier in de Orde van Oranje-Nassau“ from Her Majesty Queen Beatrix of the Netherlands.

The date of the funeral will shortly be announced.

Ich lese „The Classical Revolution“ von John Borstlap und denke mir meinen Teil (1)

Ich lese „The Classical Revolution“ von John Borstlap und denke mir meinen Teil (1)

Seit einigen Monaten schon liegt ein Buch bei mir auf dem Schreibtisch, das mir freundlicherweise die NMZ-Redaktion geschickt hat, natürlich mit der Hoffnung, dass ich doch darüber schreiben möge. Und seit einigen Monaten schiebe ich das Lesen dieses Buches nun schon vor mir her. Warum?

Von Blasen und Anträgen

Von Blasen und Anträgen

Alexander Comitas ist ein holländischer Komponist, der wie alle seiner Kollegen in Holland einen Großteil seiner Aufträge durch Anträge an den gleichermaßen geliebten wie gehassten „Fonds voor de Scheppende Toonkunst“ finanziert, einem nationalen Fond zur Förderung zeitgenössischer Musik, der für das holländische Musikleben enorm wichtig ist. Und dann nahm er sich vor den Fonds an der Nase herumzuführen.

Der Friedhof der Kuschelkultur (Update: Jetzt mit Gera/Altenburg!)

Der Friedhof der Kuschelkultur (Update: Jetzt mit Gera/Altenburg!)

Beginn eines Überblickversuches über das drohende deutsche Orchestersterben (work in progress)

das schlachten geht weiter

das schlachten geht weiter

ich spreche schlecht niederländisch. aber so schlecht kann es gar nicht sein, dass ich diese botschaft nicht verstehe. „internationale topensembles worden geslachtoffered“ kann man da lesen http://pressdoc.com/p/000iu3 und alle mail-petitionen, unterschriftenlisten und weiß ich was haben nicht genützt um das unglaubliche zu verhindern: die niederländische regierung macht eines ihrer allerbesten...

Das Jahrhundert der lebenden Toten

Das Jahrhundert der lebenden Toten

In der letzten Zeit war ich in wenig still hier, was einerseits mit der üblichen Arbeitsüberbelastung vor Weihnachten zu tun hat, andererseits mit der Tatsache, dass mich die momentan sich überschlagenden Negativnachrichten im Kulturbetrieb so ermüdeten, dass Sprachlosigkeit die Folge war. Aber man will halt ungern erneut in den (verständlichen) Chor des Lamentierens einfallen.

(Kultur)politischer Leitartikel

(Kultur)politischer Leitartikel

Zuallererst noch einmal Thema Holland, Muziekcentrum van de Omroep (ihr erinnert euch). Inzwischen gibt es mal wieder eine Online-Petition, in die man sich bis zum Dienstag eintragen kann. Keine Angst, man wird kein Mitglied irgendeiner Geheimorganisation und muss auch nichts spenden, unter den Unterzeichnern der Petition sind Leute wie Simon Rattle, also bitte auch unterzeichnen.

Ich bin ein Schamane (Abenteuer im ZKM, Teil 1)

Ich bin ein Schamane (Abenteuer im ZKM, Teil 1)

Ich bin ein Schamane, fern von Frau und Kind, fern von der Heimat und fern von meinem Lebenssaft, dem guten Münchener Bier. Und da ich hier so einsam bin, 12 Tage lang, schreibe ich euch auf, was ich hier so alles erlebe und mache auch ein paar Fotos und Filme dazu.