Markiert: Goethe-Institut

1

Fördert das Goethe-Institut Rassisten?

Eine heftige Frage, die sich höchstwahrscheinlich nicht abschliessend beantworten lässt. Anlass für diese Fragestellung ist einmal wieder eine Verlautbarung des Cellisten und AfD-Apologeten sowie AfD-Mitarbeiters Matthias Moosdorf. Auf Facebook berichtet er vom Zustandekommen eines Konzerts des Leipziger Streichquartetts am 27. Mai 2019 im Madrider Museo Reina Sofia. Der Auftritt erfolgte...

Chinesisches Stichwörterbuch (4)

Chinesisches Stichwörterbuch (4)

Wie klingt eigentlich chinesische Neue Musik? Da chinesische Musiker international immer erfolgreicher werden (zumindest die, deren Namen man sich gut merken kann, z.B. Tan Dun oder der Wunderpianist Peng-Peng Gong), kann man dies natürlich leicht selber beim Neue-Musik-Festival seines Vertrauens nachprüfen.

Un rêve d’automne (Donaueschingeneinschub)

Un rêve d’automne (Donaueschingeneinschub)

Plötzlich, an diesem schönen Herbstmporgen, überkommt mich der Entschluss, einen Zug nach Doneaueschingen zu besteigen. Ich weiß auch nicht so recht, warum ich das bisher noch nie getan habe (außer einmal, mit 17, im Gefolge von Gerhard Müller-Hornbach und einigen Frankfurter Kons-Studenten). Aber inzwischen hat sich viel verändert in der Welt, und… ich werde dort natürlich viele Freunde treffen. Außerdem hat Patrick Hahn wie jedes Jahr ein Zimmer zu viel reserviert.

Klimarettung in Sao Paulo Teil 5: Der Prophet im fremden Land

Klimarettung in Sao Paulo Teil 5: Der Prophet im fremden Land

Ok, es ist jetzt also offiziell.
Die deutschen Kritiker des Amazonasprojektes stehen da wie begossene Pudel, denn 190 Millionen Brasilianer und 200 Millionen Rinder können geschmacklich nicht irren. Oder doch?

Klimarettung in Sao Paulo Teil 4: Andere Länder, Andere Sitten

Klimarettung in Sao Paulo Teil 4: Andere Länder, Andere Sitten

Das Leibgericht aller Brasilianer ist Feijoada, eine Art Bohneneintopf in den so ziemlich alles reingeschnetzelt wird, was 4 Beine hat. Natürlich vor allem diverse Teile vom Rind, dem Lieblingsspeisetier hier. Mit Christiane Riedel vom ZKM und Joachim Bernauer vom Goethe-Institut sitze ich in einem kleinen Restaurant und verspeise dieses köstliche Gericht, während unablässig laute Autos vorbeibrausen. Wir besprechen den gestrigen Abend, der doch leicht überraschend verlief:

Ihr seid die Läuse auf dem Rücken des alten Himmels (Abenteuer im ZKM, Teil 8)

Ihr seid die Läuse auf dem Rücken des alten Himmels (Abenteuer im ZKM, Teil 8)

Die kleine Delegation des Goethe-Instituts bringt enorm frischen Wind in die Probenarbeit – zum ersten Mal sind Beobachter von außen da, und zum ersten Mal kommen wir an einen Punkt bei den Proben, bei dem die Szene beginnt, überzeugend zu werden.

NM in KL Teil 4

NM in KL Teil 4

NM in KL Teil 4 Nach sehr wenig Schlaf wieder (ein letztes Mal) zur SEGI-University. Heute sollen die Stücke der Wettbewerbsteilnehmer ein letztes Mal geprobt werden, danach weitere Proben für das abendliche Abschlusskonzert. Auf dem Weg mit dem Bus durch die Stadt kommt man an den seltsamsten Gebäudekombinationen vorbei –...

NM in KL, Teil 1

NM in KL, Teil 1

Liebe Baddies, Wie versprochen melde ich mich mit einem Liveblog aus Kuala Lumpur, Malaysia (von seinen Bewohnern immer nur KL genannt – hier spricht keiner den vollen Namen aus), während Patrick in New York weilt und Arno Lücker schöne Polinnen bezirzt (wahrscheinlich). Ach, was sind wir international! Was ich hier...