Markiert: Philip Glass

World of Echo—a 30th anniversary love letter (guest article by Jake Bellissimo)

World of Echo—a 30th anniversary love letter (guest article by Jake Bellissimo)

The awkwardly rhythmic intro to “Tone Bone Kone” greets me as I drowsily open my eyes and let out a huge yawn. I realize that I accidentally fell asleep with my phone on shuffle, but unlock my phone to turn off shuffle and listen to the rest of the album.

Everything that is wrong with „Mozart in the Jungle“, Season 1, Episode 5 „I’m with the Maestro“

Everything that is wrong with „Mozart in the Jungle“, Season 1, Episode 5 „I’m with the Maestro“

The nitpicking of every episode of „Mozart in the Jungle“ continues. Now with added video!

Ode an Philip Glass

Ode an Philip Glass

Oh, Glass, Du bist der Größten einer
So viel wie Du schreibt sicher keiner
Ich weiß es nicht, wie Du es schaffst
vermutlich, weil du freundlich bluffst.

Glückliches Österreich

Glückliches Österreich

Besuch beim neuen Opernhaus in Linz: Eine zufällig auf der Straße angesprochene Frau sieht nicht aus wie die typische Opernbesucherin, weiß aber sofort wo wir hin müssen und weist uns den Weg. Direkt in Bahnhofsnähe ragt das imposante felsenartige neue Opernhaus in den oberösterreichischen Himmel. Überall im Haus herrscht Betriebsamkeit – Handwerker schleppen Kabel, Bauarbeiter tragen Zementsäcke, aber die Intendanz ist schon eingezogen, das Opernhaus ist quasi fast schon in Betrieb. An der Pforte werden wir herzlich, fast enthusiastisch begrüßt. Man merkt: alle freuen sich über das neue Haus.

KUNST IST…Protokoll einer Verzweiflung

KUNST IST…Protokoll einer Verzweiflung

Warum ein bestimmter Satz von Karl Valentin mir inzwischen zum Halse heraushängt. Ihr wisst schon, welchen ich meine.

Was nicht gespielt werden darf?

Was nicht gespielt werden darf?

Martin Münch hat eine Ausschreibung für „tonale“ und „publikumsfreundliche“ Komponisten gemacht – wird dies von den „Fördertöpfen“ wirklich „geächtet“ und „unterdrückt“?

Die Neue-Musik-Ansprache 2012 der Bundeskanzlerin

Die Neue-Musik-Ansprache 2012 der Bundeskanzlerin

Wie jedes Jahr päsentieren wir die jährliche Rede der Bundeskanzlerin zur Lage der Neuen Musik. Viel Spaß und alles Gute fürs Neue Jahr,
Euer
Moritz Eggert

Martern aller Arten in Marzahn (4)/ Kammerphilharmonie Wien

Martern aller Arten in Marzahn (4)/ Kammerphilharmonie Wien

Es scheint ja wirklich so zu sein, dass die Rotstiftschwinger in der Kultur sich immer dann rühren, wenn die große Masse der Menschen durch Schlimmes (Japan, Libyen etc.) abgelenkt sind. Und manchmal gehen sie dabei so perfide und gleichzeitig hilflos vor, dass es dann auch schon wieder unfreiwillig komisch ist.