Wie ich mal (vergeblich) versuchte, den Opodo-Kundenchat in ein Gespräch über Neue Musik zu verwickeln

An Opodo Emails zu schreiben (beispielsweise wegen einer Umbuchung, für die man gerne bereit ist, mehr Geld als für den eigentlich gebuchten Auslandsflug zu bezahlen), das ist sinnlos. Anrufen kann man eigentlich auch nicht. Aber der Opodo-Kundenchat : Der ist nun wirklich absolut für nichts zu gebrauchen.

Werbung

Also versuchte ich irgendwann, „wenigstens“ über den „Gegenstand“ der „Neuen Musik“ zu „reden“.

Wie immer: vergeblich. Hier die Original-Dokumentation des enttäuschend kurzen Chat-Verlaufs …

Arno Lücker wurde in Braunschweig geboren, studierte in Hannover, Freiburg - und Berlin, wo er seit 2003 lebt und als Moderator, Dramaturg, Konzertveranstalter, Pianist, Komponist und Musik-Satiriker arbeitet. Seit 2004 erscheinen regelmäßig Beiträge von ihm in der TITANIC. Arno Lücker ist Bad-Blog-Autor der ersten Stunde, Fan von Hannover 96, Hertha BSC und den Toronto Blue Jays (Baseball).

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.