Markiert: Rassismus

1

Fördert das Goethe-Institut Rassisten?

Eine heftige Frage, die sich höchstwahrscheinlich nicht abschliessend beantworten lässt. Anlass für diese Fragestellung ist einmal wieder eine Verlautbarung des Cellisten und AfD-Apologeten sowie AfD-Mitarbeiters Matthias Moosdorf. Auf Facebook berichtet er vom Zustandekommen eines Konzerts des Leipziger Streichquartetts am 27. Mai 2019 im Madrider Museo Reina Sofia. Der Auftritt erfolgte...

Bautzen im Winter III

Bautzen im Winter III

Hier und hier hatte ich bereits ein wenig über meine Reise nach Bautzen vorberichtet. Nach der Vorführung des Filmes „Lampedusa im Winter“ im Rahmen der von Cinema for Peace neu initiierten Veranstaltungsreihe „Screening gegen Rechts“ gestern im neusanierten Steinhaus Bautzen musste ich eine Podiumsdiskussion mit dem Regisseur und Produzenten des...

Die Quadratur der Linie – ein neuer Blick auf das Werk von Brian Ferneyhough.

Die Quadratur der Linie – ein neuer Blick auf das Werk von Brian Ferneyhough.

Brian Ferneyhough ist einer der großen unverstandenen Künstler unserer Zeit. Der umtriebige und wortgewandte Brite gilt als einer der Ikonen der Kunstrichtung die sich „New Complexity“ nennt, ist ein einflussreicher Pädagoge. Dennoch wird sein Werk oft missverstanden. Immer wieder aufs Neue werden die falschen Aspekte hervorgehoben und seine wesentliche kreative Leistung wird übersehen. Dabei wäre es doch wichtig, dass man die Schöpfung dieses Großmeisters endlich einmal so würdigt, wie sie intendiert ist.