Markiert: Händl Klaus

Bluthaas. (Beifall ist positiver Abfall)

Bluthaas. (Beifall ist positiver Abfall)

Nachdem diesseits schon einiges über die Premiere von Georg Friedrich Händl Klaus‘ „Bluthaus“ geschrieben wurde, noch einige Impressionen vom Studentenworkshop, der, wie könnte es anders sein, von Julia Cloot in Kooperation mit den SWR Festspielen Schwetzingen organisiert wurde. eins Nach der verspäteten Ankunft suchte ich das Palais Hirsch, in dem...

Exklusiver Trailer für „Bluthaus“ von Georg Friedrich Haas

Exklusiver Trailer für „Bluthaus“ von Georg Friedrich Haas

Am 29.4. wird bei den Schwetzinger Festspielen die neue Oper von Georg Friedrich Haas uraufgeführt: „Bluthaus“, nach einem Text des Vorarlberger Autoren Händl Klaus.
Aber das wisst ihr alle sicherlich schon.
Denn um mich auf dieses epochale Ereignis hinzuweisen, hat mir die Werbeabteilung der Schwetzinger Festspiele einen Text zukommen lassen (nicht nur mir, sondern allen, die in ihrem Presseverteiler sind), den ich so genial, so kultig, so unfreiwillig komisch und over the top reißerisch fand, dass ich ihn euch nicht vorenthalten wollte.

Die Wüste klebt

Die Wüste klebt

Ein paar Körnchen, die im Schuh gedrückt haben müssen, sind nach eineinhalb Stunden alles, was für Beat Furrers „Wüstenbuch“ im Basler Musical Theater an Sand verschüttet wird. Alles, was Wüste an Ödnis, Einsamkeit oder Weite zu bieten hätte, ist vom Bühnenbildner Duri Bischoff zu drei Hotelzimmern und einem darunter liegenden...