Bad Blog Of Musick Das bedeutendste Blog zur zeitgenössischen Musikkultur

6

Blog of Bad Virus: Die größten Corona-Missverständnisse von MusikerkollegInnen (2)

Und, was ist überhaupt ein „produktives Leben“? Was ist der Wert von „Gesundheit“? Zählt man in dieser Gesellschaft nur etwas, wenn man kerngesund und jung ist, einen Körper wie ein Athlet hat und nie auch nur ein einziges Mal in seinem Leben krank ist oder war? Wird nur dann ernst genommen, wenn man gerade an Covid-19 gestorben ist, sonst nicht?

55

Österreich vs. Deutschland: über Wertschätzung & Wiederaufnahme des Kulturlebens

In Österreich: Wertschätzung für Kultur auf höchster Ebene. In Deutschland: Letzte Woche beschlossen Bundesregierung und Länderregierungen in Deutschland erste Öffnungen für das Geschäfts- und Arbeitsleben sowie für Schulen. Den Kultursektor schockte der Hinweis, dass Großveranstaltungen bis 31. August 2020 untersagt bleiben. Einige Politiker wie z.B. Markus Söder sagten Vieles zu...

Radio Neue Musik. Montage: Hufner 0

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 20.04. bis 26.04.2020

Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 17. Themen: Bruno Maderna zum 100. Geburtstag | 50. Todestag von Paul Celan | Hans Werner Henze | Festival Leicht über Linz | Prix Presque Rien | Beschleunigung auf Schienen – Wie der Dampfwagen das Musikleben veränderte | Wittener Tage für neue Kammermusik...

6

Blog of Bad Virus: Die größten Corona-Missverständnisse von MusikerkollegInnen (1)

Denn die heutigen Verschwörungstheorien sind exakt genauso schlimm und hetzerisch, auch wenn sie erst einmal harmlos daherkommen als geteiltes Video mit irgendwelchen vor sich hin murmelnden Wodarg-Zauseln oder anderen Covid-19-Verneinern.  Denn auch in diesen Videos ist am Ende immer jemand „schuld“ – die Pharmaindustrie, die Regierung, die Wissenschaft…oder eben Bill Gates.

Radio Neue Musik. Montage: Hufner 0

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 13.04. bis 19.04.2020

Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 16. Themen: Mark Andre, Das Opera Lab Berlin, Die Songs der „Dreigroschenoper“, Younghi Pagh-Paan, Francis Poulenc: Figure humaine, Ensemble C Barré, Krysztof Penderecki, Elsa Justel, Kayapó – Der weinende Häuptling Raoni, Muße Oder: Das kunstvolle Nichtstun, Wang Xilin, Cordula Boesze, Stockhausen und seine...

0

Mehr Kulanz, Hilfen, Schadensersatz für freiberufliche Künstler, Lehrbeauftragte und bedürftige Studierende in Zeiten der Corona-Krise

Die letzten Tage schauten freiberufliche, soloselbstständige Kunstschaffende aus Bayern aufmerksam nach NRW: dort wurde eine spezielle Soforthilfe genau für diesen Personenkreis geschaffen. Und ist nun vorerst komplett durch die vielen Anträge im Finanzvolumen ausgeschöpft und beendet. Es heißt seitens des Bundeslandes NRW, man will sich in Berlin für eine Öffnung...

Schlimmer als befürchtet: Sloterdijks Le Point Interview und weitere Erregte 5

Schlimmer als befürchtet: Sloterdijks Le Point Interview und weitere Erregte

Die FAZ und Moritz erwähnten das „Le Point“ Interview Peter Sloterdijks, das dieser mit der französischen Zeitschrift Mitte März 2020 führte. Daher machte mich neugierig, was der Philosoph dort sagte, da das Interview in den o.g. Quellen nur rudimentär paraphrasiert wird. Was ich vor in Le Point finde: es löst...

0

Blog of Bad Virus: Chaos um die Soforthilfe des Bundes für MusikerInnen

Schon Mitte der Woche, also Morgen, soll für NRW entschieden werden, wie es in NRW weitergeht. Daher wäre es jetzt sehr wichtig, wenn MusikerInnen in ganz Deutschland ihre Stimme erheben und PolitikerInnen anschreiben, um auf die Situation aufmerksam zu machen. Fiona Stevens hat hierfür eine Art Blankobrief entworfen, den jeder verwenden kann, gerne veröffentlichen wir ihn hiermit im Blog und sind dankbar für Links in den Kommentaren, an welche PolitikerInnen dieser Brief zum Beispiel geschickt werden könnte.