Das fäkale Orchester – Das Schlagzeug

Aus der Reihe: „Schmäh-Sonette über alle Orchesterinstrumente“. Nicht empfohlen für Kinder und Jugendliche. Nicht zur Nachahmung geeignet. Wir danken der verkackten Tourette-Gesellschaft e.V. für ihre Scheißhilfe.

Werbung

Das Schlagzeug

Dein Schwanz, der ist nicht lang – kurz ist dein Bommel,
er kann „Bimm-Bimm“ nur – und sicher nicht „Bomm-Bomm“.
Sechs Dinger hast du vor dir – namens „Tomtom“
und rechts daneben eine große Trommel.

Du spritzt heraus – und machst doch keine Flecken,
bist immer high – und rauchst doch keinen Bonge,
bleibst nüchtern, blass und dünn – haust deinen Gonge.
Pro Jahr einmal, da bummst du laut das Becken.

Was andres bummst du nicht, brauchst Zigaretten,
brauchst dünnes Holz – für die gerillte Ratsche,
du gibst den Rhythmus vor – und darfst nicht rennen,

du sprichst kein Spanisch – doch die Kastagnetten,
die spielst du „lustvoll“, wie das Spiel der Bratsche,
bedienst den Scheiß, den wir „Das Schlagzeug“ nennen.

Arno Lücker wurde in Braunschweig geboren, studierte in Hannover, Freiburg - und Berlin, wo er seit 2003 lebt und als Moderator, Dramaturg, Konzertveranstalter, Pianist, Komponist und Musik-Satiriker arbeitet. Seit 2004 erscheinen regelmäßig Beiträge von ihm in der TITANIC. Arno Lücker ist Bad-Blog-Autor der ersten Stunde, Fan von Hannover 96, Hertha BSC und den Toronto Blue Jays (Baseball).

Verwandte Artikel