Das fäkale Orchester – Die Tuba

Aus der Reihe: „Schmäh-Sonette über alle Orchesterinstrumente“. Nicht empfohlen für Kinder und Jugendliche. Nicht zur Nachahmung geeignet. Wir danken der verkackten Tourette-Gesellschaft e.V. für ihre Scheißhilfe.

Werbung

Die Tuba

In stiller, klangumwob‘ner Abendstunde,
da tönen, ach, die allerschönsten Lieder,
und „Flöten“ dringen flink in Pelz und Mieder,
doch du, du blökst hinein in diese Runde!

Und pumpst im tiefen Messingkessels Schlunde
gar Massen voller Speichel auf und nieder,
kraft deiner adipösen Hände Glieder,
und deinem Blasbalg, deinem Blasemunde.

Und plötzlich knallt’s laut hinten im Orchester,
die Leber, Darm, die Nieren: alles spratzet
herab auf die Kollegen. Bist geplatzet!

Von London weit hinauf ins kühle Chester,
vom Tschad, von Togo, Chile bis nach Kuba,
ein jeder freut sich deines Todes, Tuba!

close
Liste(n) auswählen:
Unsere Newsletter informieren Sie über Neuigkeiten im Badblog Of Musick. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzbestimmungen.

Arno Lücker wurde in Braunschweig geboren, studierte in Hannover, Freiburg - und Berlin, wo er seit 2003 lebt und als Moderator, Dramaturg, Konzertveranstalter, Pianist, Komponist und Musik-Satiriker arbeitet. Seit 2004 erscheinen regelmäßig Beiträge von ihm in der TITANIC. Arno Lücker ist Bad-Blog-Autor der ersten Stunde, Fan von Hannover 96, Hertha BSC und den Toronto Blue Jays (Baseball).

Verwandte Artikel