Das fäkale Orchester – Das Fagott

Aus der Reihe: „Schmäh-Sonette über alle Orchesterinstrumente“. Nicht empfohlen für Kinder und Jugendliche. Nicht zur Nachahmung geeignet. Wir danken der verkackten Tourette-Gesellschaft e.V. für ihre Scheißhilfe.

Werbung

Das Fagott

Du gabst nie viel auf das Gefuchtel
des Typen namens „Dirigent“.
Nein, niemals auch nur einen Cent,
auf Englisch heißt du (lustig!) „Schwuchtel“!

Max Goldt schon sagte es sehr richtig:
Du kannst echt nur „Bopp, bopp, bopp, bopp“,
wirst stets gemobbt in deinem Job,
bist weniger als „echt nicht wichtig“.

Du bläst, du spotzt, du krächzt, du gurrst,
als würde jemand eine Wurst
aus brauner Scheiße in den Pott,

mit Druck, mit Hass, mit viel Odor,
gar plump durch putzig dünnes Rohr
ins Klo tief kacken, du Fagott.

Arno Lücker wurde 1979 in Braunschweig geboren. Seit 2003 lebt er in Berlin. Dort arbeitet er als Moderator und Dramaturg. Er ist Künstlerischer Leiter der Astronomie-Musik-Reihe "Himmlische Partituren" im Zeiss-Großplanetarium Berlin, arbeitete für das Konzerthaus Berlin, das Brucknerhaus Linz und viele andere, schreibt Programmtexte für zahlreiche Orchester (Wiener Philharmoniker, New York Philharmonic), macht Konzerteinführungen in der Elbphilharmonie Hamburg, der Kölner Philharmonie und anderswo. Außerdem ist er Bad-Blog-Autor der ersten Stunde und arbeitet als Kurator für die Musikstreaming-App IDAGIO.