Markiert: Urlaub

Auf und davon. Mauererinnerung. Sommerlochtagebuch (7)

Auf und davon. Mauererinnerung. Sommerlochtagebuch (7)

Es hat Spaß gemacht, dieses kleine Sommerlochtagebuch. Aber jetzt muss ich mein eigenes Sommerloch aufsuchen und 2 Wochen mal nichts tun, nachdem ich die letzten 8 Monate mehr oder weniger durchgearbeitet habe und viel zu viele Stücke geschrieben und viel zu viele Konzerte gespielt habe. Seltsamerweise setzt ja das schlechte Gewissen des Nichtstuns bei mir quasi am ersten Tag des Nichtstuns ein, was wahrscheinlich heißt, dass ich ein verrückter Workaholic bin und in die Klapse gehöre.

Sätze, die Menschen sagen, wenn sie in den kristallklaren, wunderschönen, aber durch seine immense Tiefe etwas kühlen Stechlinsee eintauchen

Sätze, die Menschen sagen, wenn sie in den kristallklaren, wunderschönen, aber durch seine immense Tiefe etwas kühlen Stechlinsee eintauchen

Urlaubseintrag ohne Musik „28 Grad sind’s nicht!“ „Wenn man einmal drin ist, geht’s.“ „Oaho.“ „Gibt hier kalte und warme Stellen. Das wechselt ständig, hihi.“ „Meise geht zu Meise, Fink zu Fink, der Storch zur Störchin, Feldmaus zu Feldmaus, Hausmaus zu Hausmaus, der Wolf zur Wölfin usw. Das ist nur zu...