Sätze, die Menschen sagen, wenn sie in den kristallklaren, wunderschönen, aber durch seine immense Tiefe etwas kühlen Stechlinsee eintauchen

Urlaubseintrag ohne Musik

Werbung

„28 Grad sind’s nicht!“

„Wenn man einmal drin ist, geht’s.“

„Oaho.“

„Gibt hier kalte und warme Stellen. Das wechselt ständig, hihi.“

„Meise geht zu Meise, Fink zu Fink, der Storch zur Störchin, Feldmaus zu Feldmaus, Hausmaus zu Hausmaus, der Wolf zur Wölfin usw. Das ist nur zu natürlich.“*

„Mensch, du, das hat Trinkwasserqualität!“

„Man muss mit einem Ruck reingehen!“

„Am Wochenende ist es hier bestimmt total voll.“

* Dieses Zitat taucht im Kontext des Stechlinsees nicht auf.

Liste(n) auswählen:
Unsere Newsletter informieren Sie über Neuigkeiten im Badblog Of Musick. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzbestimmungen.
 | Website

Arno Lücker wuchs in der Nähe von Hannover auf, studierte Musikwissenschaft und Philosophie in Hannover, Freiburg - und Berlin, wo er seit 2003 lebt. Er arbeitet als Autor (2020 erschien sein Buch »op. 111 – Beethovens letzte Klaviersonate Takt für Takt«, 2023 sein Buch »250 Komponistinnen«), Moderator, Dramaturg, Pianist, Komponist und Musik-Satiriker. Seit 2004 erscheinen regelmäßig Beiträge von ihm in der TITANIC. Arno Lücker ist Bad-Blog-Autor der ersten Stunde, Fan von Hannover 96 und den Toronto Blue Jays.