Markiert: Christian Kesten

Amazonas forever

Amazonas forever

Video: Ein kurzer Blick auf die Wiener Erstaufführung von Klaus Schedls Oper „Tilt“ und ein Interview mit dem Ensemble piano possibile Mitbegründer und – Leiter Philipp Kolb über die Schwierigkeiten, ein Ensemble für Neue Musik in München aufrechtzuerhalten.

Klimarettung in Sao Paulo, Teil 7: Letzte Folge des Reiseblogs!

Klimarettung in Sao Paulo, Teil 7: Letzte Folge des Reiseblogs!

Meine Freunde Toffo und Cledson wollen unbedingt, dass ich ein echtes deutsches Restaurant in Brasilien ausprobiere, um ihnen zu sagen ob es „authentisch“ ist. Wie viele „Paulistas“ (Bewohner von Sao Paulo) sind sie von Essen besessen. „Wir haben keine tollen Strände wie in Rio, und das Wetter ist auch schlechter, daher kümmern wir uns mehr um die guten Dinge des Lebens“ sagt Toffo.

Klimarettung in Sao Paulo Teil 3: Rinderwahnsinn!

Klimarettung in Sao Paulo Teil 3: Rinderwahnsinn!

In Brasilien sind sogenannte „brasilianische Barbecue“-Restaurants sehr beliebt. Die Idee ist simpel: man setzt sich an einen Tisch, bekommt einen Teller und kann sich so viel man will von einem reichhaltigen Buffet nehmen. Auf dem Tisch hat man eine kleine Scheibe – diese kann man auf zwei Seiten drehen: Rot heißt „Nein Danke“, Grün allerdings heißt, dass alle 2 Minuten ein Herr vorbeikommt und einem einen gigantischen und triefenden Fleischsspieß über den Teller hält. Auf diesem Spieß kann sich alles mögliche befinden: Nackenfleisch, Bauchfleisch, Roastbeef, gigantische Würste die sich um den Spieß kringeln, aber auch zum Beispiel 20 Hühnerherzen, eine besonders beliebte Delikatesse. Der Kellner schneidet einem dann ein großzügiges Stück ab, das man mittels einer kleinen Zange vom Spieß ablöst.

CO 2 H Squared (Abenteuer im ZKM, Teil 9)

CO 2 H Squared (Abenteuer im ZKM, Teil 9)

Sagen wir mal so – so nahe an der kompletten Auflösung war die Produktion noch nie. Nachdem die anderen Sänger erschienen sind, gab es am Morgen zuerst einmal eine Grundsatzdiskussion über die Art der Musik und die Vorbereitung des Projektes.

Ihr seid die Läuse auf dem Rücken des alten Himmels (Abenteuer im ZKM, Teil 8)

Ihr seid die Läuse auf dem Rücken des alten Himmels (Abenteuer im ZKM, Teil 8)

Die kleine Delegation des Goethe-Instituts bringt enorm frischen Wind in die Probenarbeit – zum ersten Mal sind Beobachter von außen da, und zum ersten Mal kommen wir an einen Punkt bei den Proben, bei dem die Szene beginnt, überzeugend zu werden.

Warten auf Weibel (Abenteuer im ZKM, Teil 2)

Warten auf Weibel (Abenteuer im ZKM, Teil 2)

Nach dem Studium des 100-seitigen hochdetaillierten Probenplanes für die nächsten Tage stelle ich fest, dass heute erst einmal Textproben, Textproben und noch einmal Textproben angesagt sind.