Markiert: Bildende Kunst

Die Quadratur der Linie – ein neuer Blick auf das Werk von Brian Ferneyhough.

Die Quadratur der Linie – ein neuer Blick auf das Werk von Brian Ferneyhough.

Brian Ferneyhough ist einer der großen unverstandenen Künstler unserer Zeit. Der umtriebige und wortgewandte Brite gilt als einer der Ikonen der Kunstrichtung die sich „New Complexity“ nennt, ist ein einflussreicher Pädagoge. Dennoch wird sein Werk oft missverstanden. Immer wieder aufs Neue werden die falschen Aspekte hervorgehoben und seine wesentliche kreative Leistung wird übersehen. Dabei wäre es doch wichtig, dass man die Schöpfung dieses Großmeisters endlich einmal so würdigt, wie sie intendiert ist.

Das Unsagbare  – Gastbeitrag von Esther Horn

Das Unsagbare – Gastbeitrag von Esther Horn

Ich finde es immer sehr wichtig, dass man als Komponist einen Blick auf andere Kunstsparten wirft, denn oft ist man in seinem eigenen Genre auch seinen eigenen ästhetischen Problemen verhaftet. Sind die anderen vielleicht schon „weiter“, in Literatur, Film, Architektur, Theater, Bildender Kunst, Tanz? Wo gibt es Unterschiede, wo Parallelen?

Jean Tinguely

Jean Tinguely

Gestern, am 22. Mai, wäre der von mir geschätzte Maschinenkünstler Jean Tinguely (1925-1991) 85 Jahre alt geworden. Heute Vormittag lief auf 3Sat eine Sendung über ihn. In der Sendung hieß es, einstmals, in den 1960er Jahren seien seine Maschinenskulpturen kritische Kunstwerke gewesen, die die Maschinisierung des Menschen anklagten. Dann, später,...