Markiert: Alex Ross

Wie aussagekräftig sind Musikkritiken? Heute: Michel van der Aa.

Wie aussagekräftig sind Musikkritiken? Heute: Michel van der Aa.

Michel van der Aa ist ein erfolgreicher holländischer Kollege. Und gerade hatte seine Oper „Sunken Garden“ im Londoner Barbican Premiere. Aber wie war es denn nun?

Lesen wir doch mal die Kritiken:

Das Bild der Neuen Musik in der Öffentlichkeit Teil 4: Die Rezeption von Alex Ross‘ „The Rest is Noise“

Das Bild der Neuen Musik in der Öffentlichkeit Teil 4: Die Rezeption von Alex Ross‘ „The Rest is Noise“

Wieder einmal geht es um Alex Ross‘ „The Rest is Noise“, den meiner Ansicht nach gelungenenVersuch einer stil-und ortsübergreifenden Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts. In dem Zeit-Online-Kommentar vom 4.12. fallen dazu ein paar Sätze, die ich kommentierenswert finde…

Alex Ross und die Ehekrise in der Neuen Musik

Alex Ross und die Ehekrise in der Neuen Musik

Der großartige Leopold Hurt hat mich gerade auf dieses Interview mit dem amerikanischen Musikkritiker Alex Ross hingewiesen, dessen Buch „The Rest is Noise“ hierzulande ja umstritten ist (ich finde es dennoch sehr spannend und diskussionswürdig). Obwohl ich die privaten Verstrickungen von Schönberg und co und deren Wirkung auf ihre Musik...