Sommer in Nordrhein-Westfalen

Nach „Winter in England“ und „Frühling in Hessen“ muss heute unweigerlich „Sommer in Nordrhein-Westfalen“ folgen, sprich: Ein Gedicht, nur aus real existierenden Ortschaften oder Ortsteilen („Who cares?“ beziehungsweise „Why not?“) des trostlosen Bundeslandes an der holländischen Grenze, passend zum Sommeranfang. Zur Stärkung der Gläubigen, zur Erbauung aller von Mühsal geplagten Seelen! Habt 1 schönen Sommer, ihr nackigen Sonnenfreunde!

Werbung

Sommer in Nordrhein-Westfalen
Wenn die Sonne mit Getöse,
scheint über Dreckloch, Wüste, Möse,
in Stockdum, Hurendeich und Bück,
dann ist der Sommer zurück.

Arno Lücker wurde 1979 in Braunschweig geboren. Seit 2003 lebt er in Berlin. Dort arbeitet er als Moderator und Dramaturg. Er ist Künstlerischer Leiter der Astronomie-Musik-Reihe "Himmlische Partituren" im Zeiss-Großplanetarium Berlin, arbeitete für das Konzerthaus Berlin, das Brucknerhaus Linz und viele andere, schreibt Programmtexte für zahlreiche Orchester (Wiener Philharmoniker, New York Philharmonic), macht Konzerteinführungen in der Elbphilharmonie Hamburg, der Kölner Philharmonie und anderswo. Außerdem ist er Bad-Blog-Autor der ersten Stunde und arbeitet als Kurator für die Musikstreaming-App IDAGIO.