L’Anniversaire spectral – Moritz zum 50.!

Wie soll man Moritz Eggert zum 50. Geburtstag gratulieren? Eine Folge von 50 Blogbeiträgen in 50 Tagen? Das würde hart, jeden Tag einen geschliffenen Text auszustossen, der ein einer Geburtstagskuchenkerze würdiges Feuerwerk auslöst. So erlaube ich mir, Dir heute meine Geburtstagsstandardkomposition im Badblog als Morgengabe anzubieten: L’Anniversaire spectral, eine Plastiksound-Variation über das nun auch gerichtlich bestätigte freie „Zum Geburtstag viel Glück“! Denn wie soll man Dich anders fassen in Deiner Vielgestaltigkeit als Komponist, Pianist, Performer, Lehrer, Mentor, Initiator, Autor, Vater, Schützer, Kommunikator, Mahner, Freudenspender, etc., denn als wahrhaft spektral glitzernde Persönlichkeit? Ich wundere mich immer wieder, wie Du Dich in den letzten Jahren neu erfunden hast, streng Dein Äusseres verändert hast, je älter Du wirst, immer mehr zu schaffen scheinst, alle Genregrenzen durchbrichst. Da setzt Du hohe Massstäbe, die ich Jüngerer niemals erreichen werde. Das verlangt mir grossen Respekt ab, dem gilt es so gut als möglich nachzueifern! Ja, und ähnlich werden auch die anderen Blogautoren sprechen, ohne Dich wären wir hier nicht Kollegen im Badblog of Musick. So sei Dir nun meine Geburtstagsliedvariation gesungen!

Werbung

Author profile
Komponist | Website

KomponistIn

Werbung

1 Antwort

  1. Für Moritz mit einem herzlichen Glückwunsch von Wolfgang Amadé und G.E. ;-)

    http://www.guntramerbe.de/HappyMoritz.mp3