MaerzMusikBericht I

Gestern gab es im Kammermusiksaal der Philharmonie ein Konzert mit dem Arditti Quartett.

Werbung

Das Programm:

GEORGES APERGHIS
Quartet Movement für Streichquartett (2008)

BRIAN FERNEYHOUGH
Dum Transisset I–IV after Christopher Tye (2006/2007)
Reliquary | Totentanz | Shadows | Contrafacta

JAMES CLARKE
Streichquartett Nr. 2 (2009) DE/AW

OLGA NEUWIRTH
in the realms of the unreal (2009) DE/AW

HUGUES DUFOURT
Streichquartett Nr. 2 Uneasiness (2010) DE/AW

Anschließend habe ich im Lindenbräu am Potsdamer Platz mit der Dichterin Mara Genschel und dem Komponisten Johannes Kreidler diskutiert. Dabei ging es allerdings weniger um die Musik. Die Tonqualität ist leider mäßig.

Teil I (Kreidler ließ da noch auf sich warten)

Teil II (Da mussten wir aus verschiedenen Gründen sehr viel zensieren)

Teil III

Teil IV

Heute Abend treffe ich vor und nach diesem Konzert den Komponisten Martin Schüttler – und werde ihn ebenfalls befragen.

Author profile

Arno Lücker wurde 1979 in Braunschweig geboren. Seit 2003 lebt er in Berlin. Dort arbeitet er als Moderator und Dramaturg. Er ist Künstlerischer Leiter der Astronomie-Musik-Reihe "Himmlische Partituren" im Zeiss-Großplanetarium Berlin, arbeitet von Berlin aus für das Brucknerhaus Linz, schreibt Programmtexte für zahlreiche Orchester (Wiener Philharmoniker, New York Philharmonic), macht Konzerteinführungen in der Elbphilharmonie Hamburg, der Kölner Philharmonie und anderswo. Außerdem ist er Bad-Blog-Autor der ersten Stunde und arbeitet als Kurator für die Musikstreaming-App IDAGIO.

Werbung