Markiert: Zwölftonmusik

Der Holstentor-GMD Stefan Vladar und seine Schönberg-Antipathie

Wie die Faust auf’s Auge zu Moritz‘ Alma-Deutscher-Replik passt Stefan Vladars Schönberg-Antipathie. Las Alma Deutscher etwa die Lubeck Post in West Virginia oder gar die Lübecker Nachrichten aus Schleswig-Holstein Anfang September? Der Zeitung der kleinen Hansestadt sagte er als neuer GMD des Theaters Lübeck: „Die Zwölftöner werden mich dafür steinigen,...

spahn antwortet drösser

spahn antwortet drösser

… hätte auch überschrieben werden können: Neue Musik im Bild der Öffentlichkeit, Teil 3. Claus Spahn hat auf den Artikel von Christoph Drösser, der hier erwähnt wurde, geantwortet. Leider hat er dabei Alban Berg und Arnold Schönberg ein bisserl durcheinander gebracht. Eine Berg-und-Talfahrt halt mit dem lieben Feuilleton.

zu schräg? bodenlos!

zu schräg? bodenlos!

sagt mal: warum ist denn hier eigentlich noch niemand auf diesen unsäglichen artikel eingegangen? http://www.zeit.de/2009/43/N-Musik-und-Hirn oder habt ihr alle heimlich leserbriefe geschrieben? dieser bodenlose quatsch darf doch so nicht stehen bleiben? (hinweis von jan kopp! schickst du uns deinen leserbrief? ;-)

Werbung für Schönberg & Co

Werbung für Schönberg & Co

Wenn ich es richtig sehe, dann hat das Schönberg Center einen fetten Clou gelandet. Werbung für 12-Ton-Technik wie sie schöner wohl kaum denkbar ist. [via Kulturtechno]