Markiert: Tom Tykwer

Ich hasse Hans Zimmer. Eine Tirade

Ich hasse Hans Zimmer. Eine Tirade

Irgendwann ist Schluss. Irgendwann ist die Grenze erreicht. Irgendwann kommt der Punkt, an dem man nicht mehr kann, und sich der über Jahre hinweg aufgestaute Zorn entlädt in einem Wutanfall.
Diesen Wutanfall habe ich jetzt:

ICH HASSE HANS ZIMMER!!!!!

Un rêve d’automne (Donaueschingeneinschub)

Un rêve d’automne (Donaueschingeneinschub)

Plötzlich, an diesem schönen Herbstmporgen, überkommt mich der Entschluss, einen Zug nach Doneaueschingen zu besteigen. Ich weiß auch nicht so recht, warum ich das bisher noch nie getan habe (außer einmal, mit 17, im Gefolge von Gerhard Müller-Hornbach und einigen Frankfurter Kons-Studenten). Aber inzwischen hat sich viel verändert in der Welt, und… ich werde dort natürlich viele Freunde treffen. Außerdem hat Patrick Hahn wie jedes Jahr ein Zimmer zu viel reserviert.

Offener Brief an Katharina Wagner

Offener Brief an Katharina Wagner

Über Geschmack lässt sich sicherlich streiten, und obwohl Filmregisseure in der Vergangenheit auf Opernbühnen nicht immer ihre stärksten Arbeiten präsentiert haben, gab es durchaus auch die eine oder andere überzeugende Inszenierung, auch wenn Genies wie Lars von Trier dann lieber doch verzichteten, die Unterschiede der beiden Metiers Film und Oper richtig einschätzend.

Was Frau Piel von der ARD WIRKLICH sagen wollte….

Was Frau Piel von der ARD WIRKLICH sagen wollte….

Auf den Seiten der NMZ wurde ein interessantes Interview mit der neuen ARD-Vorsitzenden Monika Piel veröffentlicht. Leider haben sich ein paar Fehler in der Wiedergabe der eigentlichen Intentionen von Frau Piel eingeschlichen, deswegen veröffentlichen wir hier den originalen Wortlaut des Interviews: