Markiert: Satire

0

Feel the Beat (Furrer) – Bad Blog – TV beim Ernst-von-Siemens-Musikpreis 2018!!!

Spätestens seit dem unrühmlichen Abdanken des Echo sind nun alle Augen auf München gerichtet, denn hier treffen sich die mächtigsten Menschen der Musikszene und entscheiden, was bald die Charts rocken wird. Gerade eben wurde auch der Hauptpreisträger bekanntgegeben, nämlich der schweizösterreichische DJ BEAT FURRER, der schon lange mit seinen geilen Beats die Szene gehörig aufmischt. Sein letzter Auftritt im Berliner Berghain war legendär, heute ist er im Münchener PRT, dem (englisch ausgesprochen) Prinzregententheater, dem geilsten neuen Club der Stadt.

1

„Wiesengrund“ – die neue Neue Musik-Soap!

In „Wiesengrund“ geht es ausschließlich um Menschen aus der Neuen-Musik-Szene. Die Protagonisten sind junge, hoffnungsvolle Kompositionsstudentinnen- und Studenten, sowie deren Partner. Die Geschichten sollen aus dem Leben gegriffen sein, manche Namen lassen den Kenner aufhorchen, denn es handelt sich um unverhohlene Anspielungen – wenn auch die Geschichten natürlich vollkommen frei erfunden sind, und den üblichen Soap-Standards folgen, denn es geht um Liebe, Eifersucht, ungewollte Schwangerschaften, dunkle Geheimnisse und den Sinn eines (Komponisten)lebens!

0

Erste Oper in Vong-Sprache übertragen!

Schon im April 2011 hatten wir uns mit innerster Ernsthaftigkeit Richard Straussens „Salome“ gewidmet, damals anlässlich einer Premiere in der Komischen Oper Berlin. Am kommenden Sonntag ist jetzt die nächste „Salome“ in Berlin zu sehen. Dieses Mal in der Neuinszenierung von Hans Neuenfels an der Staatsoper. Anlässlich dieses Events gab...

Oma und Oper. Die nötige letzte Liste

Oma und Oper. Die nötige letzte Liste

Als Ergänzung zu „Das Phantom der Opfer“ und „Gedenken an die Oper“. „Es geht hier Arno eindeutig um eine assoziative Diskordanz, die auf teleologische Weise versucht, den hermeneutischen Diskurs zweier Begriffe auf die topologische Basis-Redundanz eines potentiell oxymoronalen Grundduktus zu refraktieren.“ (Moritz Eggert) Oper rastet aus – Warum ? OPER...

Gedenken an die Oper. Eine Liste

Gedenken an die Oper. Eine Liste

Endlich ist es da: Das Pendant zu „Das Phantom der Opfer. Eine Liste“! Ey, du Oper! Servicebüro für Täter-Oper-Ausgleich und Konfliktschlichtung Deutsche Oper bei Unfall in Argentinien Deutsche Oper des Stalinismus Deutsche Operhilfe e.V. Täter – Oper – Polizei | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg Willkommen bei DDR-Oper-Hilfe e.V. Steuerhinterziehung: Täter, die...

Das Phantom der Opfer. Eine Liste

Das Phantom der Opfer. Eine Liste

Deutsche Opfer Berlin Isolde Schmid-Reiter / Dominique Meyer (Hrsg.): L’Europe Baroque. Opfer im 17. und 18. Jahrhundert. L’opéra aux XVIIe et XVIIIe siècles, Regensburg 2010 Hamburgische Staatsopfer Opfer & Tanz Clemens Wolthens: Opfer und Operette, Wien 1970 Deutsche Opfer am Rhein Ulrich Schreiber: Die Kunst der Opfer, Frankfurt am Main...

„Schützt unsere Kinder!“ – oder: Komponisten im Spannungsfeld von Instrumentation und Verbrechen

„Schützt unsere Kinder!“ – oder: Komponisten im Spannungsfeld von Instrumentation und Verbrechen

Es gibt in unserer Gesellschaft Menschen, deren Vorstellungswelt uns sehr fremd ist. Diese oft als „pervers“ bezeichneten Personen treiben sich beispielsweise anonym in Spielzeugabteilungen herum, wovon sie weder von Geschäftsinhabern noch von Familienangehörigen, wenn sie denn zu diesen überhaupt noch Kontakt haben, abgehalten werden können. Denn im juristischen Sinne ist...

Das deutsche Volkslied – Versuch einer Wiederbelebung

Das deutsche Volkslied – Versuch einer Wiederbelebung

Nichts darbt so sehr wie das deutsche Volkslied.
Wer singt denn überhaupt noch? Sogar im Fernsehen wurde das Volkslied schon größtenteils abgeschafft, aber mal ehrlich – richtige Volkslieder gab’s da schon lange nicht mehr, dafür die Zombies vom Musikantenstadl.