Markiert: Kompositionsauftrag.

Sag mir, wo die Honorare sind. Wo sind sie geblieben?

Sag mir, wo die Honorare sind. Wo sind sie geblieben?

Und wieder die alte Frage, die man uns Komponisten gerne stellt….“Was machen sie eigentlich beruflich“?

Oder vielmehr: Wie kann man als Komponist nicht-kommerzieller (sic!) Musik heute (über)leben?

Wir fördern uns selbst – Förderprojekte des EvS-Kuratoriums mit dessen Mitgliedern

Wir fördern uns selbst – Förderprojekte des EvS-Kuratoriums mit dessen Mitgliedern

Ich bin frustriert! Überfliegt man die Förderungen der Ernst-von-Siemens-Musikstiftung (EvS) für 2011 und die bisher für 2012 vergebenen Förderungen – Mitte Februar lief die Frist für weitere Förderanträge für die zweite Hälfte 2012 ab – , stellt man fest, dass fast ein Zehntel der Projekte Aufträge, Auftritte, Aufführungen, Workshops, etc....

Der geilste Tag des Jahrtausends!

Der geilste Tag des Jahrtausends!

Gestern war es soweit. Die Welt lebt weiter, wie zuvor. Keiner hat es realisiert. Wie hektisch ging es am 11.11.11 noch zu, wurde geheiratet und wurden Kaiserschnitte vollzogen, als wolle man ein „ES“ oder einen „IHN empfangen oder verhindern. Hätten die Verzückten das Datum richtig ausgeschrieben, nicht der sechsstelligen Langeweile...

commissioning a composer

commissioning a composer

„wenn ich gewusst hätte, dass zeitgenössische musik zu spielen so eine folter ist, hätte ich weiterhin auf hochzeiten gespielt“ http://www.xtranormal.com/watch/12206684/commissioning-a-composer via http://twitter.com/#!/vanderaanet

unser song für anna

unser song für anna

im gespräch mit meinem lieblingsjournalisten, markus schwering, der sich in der vergangenen woche einmal wieder dadurch hervorgetan hat, dass er alban berg in einem zeitungsartikel jegliches kompositorisches können im engeren sinne abgesprochen hat – ich zitiere: „Was aber fasziniert Boesch, wenn der kompositorische Aufbau im engeren Sinne nachrangig wird, an...