Die letzte Woche im „Bad Blog Of Musick“. Viel Spaß bei der Lektüre.

"WAS KOSTET DIE WELT?" Eine gesellschaftskritische Impfoperette in einem Akt

"WAS KOSTET DIE WELT?" Eine gesellschaftskritische Impfoperette in einem Akt

  WAS KOSTET DIE WELT?   Eine gesellschaftskritische Impfoperette für 2 Sänger, Drohnenorchester und satanische Flockblöten Von Moritz Eggert (Wir hören wunderschöne und äußerst anrührende Musik von Klaus Schedl. Elsbeth Moser spielt Akkordeon, Olga Watts bearbeitet apart das Cembalo. Wir befinden uns im Privatbüro von Bill Gates im 135. Stockwerk seines Wolkenkratzers in New York. Überall an den Wänden sind …

Mehr...

Autor: Moritz Eggert

---
Die 24 Tonarten und ihre bekanntesten Werke - Folge 7: Es-Dur

Die 24 Tonarten und ihre bekanntesten Werke - Folge 7: Es-Dur

Für den Streaming-Anbieter IDAGIO kuratiere ich seit Jahren Playlisten. Nun hatte ich die Idee, wie man - natürlich auf recht einfache, populäre, aber irgendwie lustige Weise - Johann Sebastian Bachs beiden Bänden des "Wohltemperierten Claviers" "nacheifern" könnte. Nämlich mit einer Playlist, die das jeweils bekannteste Stück jeder einzelnen Tonart abbildet. Also im Quintenzirkel "vorne" angefangen von C-Dur bis nach "hinten" …

Mehr...

Autor: Arno Lücker

---
Radio Neue Musik. Montage: Hufner

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 19.10. bis 25.10.2020

Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 43. Traunsteiner Sommerkonzerte | 40 Jahre Ensemble Modern | 20. Intersonanzen-Festival | c/o pop 2020 We Are Europe – Neue elektronische Sounds für Europa | Die italienische Reise der Fanny Hensel | „Orphée mécanique“ von Felix Kubin | Concerto bavarese: Bayerische Komponistinnen | Neue Musik zu und mit Friedrich Hölderlin | Erhard Grosskopf …

Mehr...

Autor: Martin Hufner

---
Donaueschinger Musiktage 2021 – Schock und Hoffnung, Gastspiel und Lokales

Donaueschinger Musiktage 2021 – Schock und Hoffnung, Gastspiel und Lokales

Vor vier Stunden wäre ich heute in Donaueschingen angekommen. Im Hotel Waldblick hätte ich mein Quartier bezogen, mir eine Schlachtplatte gegönnt und die eröffnende Gesprächsrunde angesehen oder Bekannte getroffen. Doch es kam anders: ich sitze an meinem Küchentisch und freue mich nun auf die SWR-Sendung morgen mit dem Programm des Eröffnungskonzerts. Denn das traditionsreichste Festival für Neue Musik musste abgesagt …

Mehr...

Autor: Alexander Strauch