Sprachprobleme

Einige von euch werden sicher bemerkt haben, dass ich ungefähr jeden zweiten Artikel auf Englisch schreibe. Und einige von diesen haben sich darüber beschwert, dass ihr Englisch nicht gut genug sei, diese Artikel zu lesen. Wieder andere beschweren sich über zu viele deutsche Artikel, die sie nicht lesen können.

Werbung

Tatsache ist: Der Bad Blog of Musick hat immer mehr ein internationales Publikum. Das macht uns einerseits glücklich, andererseits erzeugt es die Verpflichtung Artikel zu schreiben, die von diesem Publikum auch gelesen werden kann, also in der weltweiten Internetsprache Englisch.

Ich hoffe also, dass meine deutschen Leser Verständnis haben, wenn mehr allgemeine ästhetische Artikel auf Englisch erscheinen, so dass wir auch Leser aus anderen Ländern in die Diskussion einbeziehen können (was ich für sehr wichtig halte). Und ich hoffe, dass unsere englischen Leser Verständnis haben, dass es immer Artikel mit einem deutschen Schwerpunkt geben wird, weil es um lokale Premieren oder Kulturpolitik geht.

Um langes Suchen nach der richtigen Sprache zu vermeiden, gibt es ab jetzt einen Sprachfilter. Einfach oben unter „Sprache“ Englisch oder Deutsch anwählen, und es werden NUR die Artikel in dieser Sprache angezeigt, die anderen verschwinden auf mysteriöse Weise im Internet.

Also lehnt euch zurück mit eurer liebsten Flasche Whisky und genießt die neue Sprachauswahl, die euch von unserem freundlichen Webmaster hinter den Kulissen gebracht wurde: dem unvergleichlichen Martin Hufner.

Moritz Eggert

Verwandte Artikel