Markiert: Krise der Klassik

Es gibt keine Krise der Klassik (IV)

Es gibt keine Krise der Klassik (IV)

Die Krise der Klassik – oder: Warum innovative Konzertformate? Heute also – nach den Teilen I, II und III – der letzte Teil meines Beitrages. Zurück zu Tröndle – und seinen Mutmaßungen hinsichtlich einer vermeintlichen „Krise der Klassik“ oder der „Krise des klassischen Konzerts“. Ein wenig genauer wird Tröndle dann...

Es gibt keine Krise der Klassik (III)

Es gibt keine Krise der Klassik (III)

Die Krise der Klassik – oder: Warum innovative Konzertformate? Teil I und Teil II des Artikels. Ich will nicht in den Chor derjenigen Ängstlichen und Panischen mit einstimmen, die überall das „Ende der Klassik“ vermuten. Dazu hat Volker Hagedorn neulich erst einen schönen Artikel geschrieben. Denn offensichtlich bringt das auch...

Es gibt keine Krise der Klassik (II)

Es gibt keine Krise der Klassik (II)

Die Krise der Klassik – oder: Warum innovative Konzertformate? Hier geht es zu Teil I dieses Artikels. Im Zusammenhang mit der vermeintlichen „Krise der Klassik“ wird häufig, zu häufig auf die „Überalterung des Konzertpublikums“ hingewiesen. Ich zitiere wiederum aus dem hiesigen Blog. Aus einem Artikel, der erst wenige Tage alt...

Es gibt keine Krise der Klassik (I)

Es gibt keine Krise der Klassik (I)

Die Krise der Klassik – oder: Warum innovative Konzertformate? Seit ein paar Jahren denkt wohl jeder größerer Veranstalter klassischer Konzerte über „innovative Konzertformate“ nach. Innerhalb eines Vortrages, den ich vor ein paar Tagen an der Hochschule der Künste in Bern hielt, machte ich mir zunächst Gedanken über die Gründe, über...