Ein eigenartiges Symbol am Zug.
Ein eigenartiges Symbol am Zug.

Mit einiger Verspätung ist der Zug des Netzwerkes Neue Musik vor wenigen Minuten in Dresden gelandet eingefahren. Prominent auf Gleis 2. Wurde dann aber doch umgeparkt. Viel lässt sich noch nicht sagen. Strom ist da, der Zug klingt irgendwie und viele Begleiter sind müde.

Die Organisation bis in die Bahn AG hinein beschrieb eine Mitarbeiterin mit einem Bild aus Kafkas Schloss.

Das Wetter ist übrigens gut.  :-)

Update: 16 Uhr. Langsam sammelt sich etwas Unruhe auf dem Altstadtmarkt, wo ein sog. Flashbob-Konzert sich ereignen soll. Polizei ist gesichtet. Vielleicht und endlich gibt es mal wieder ein echtes Skandalkonzert.

Der Zug auf Gleis 14. Herkommen und selber gucken.
Der Zug auf Gleis 14. Herkommen und selber gucken.

Ähnliche Einträge