Kategorie: Freitag

0

Poesie und Narrheit Bildergalerie

„Poesie und Narrheit“ vom Fürstenberg Gymnasium am Freitag, 24.04.2017 Verlinkung zum Blog von Marlene: Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht – oder doch?  

0

Musikalischer Sadomaso?

György Kurtág: Ommagio a Luigi Nono “Wessen” und “dessen” auf russisch, das sind die beiden Wörter des ersten Fragments der Ommagio a Luigi Nono. Die Aneinanderreihung der beiden Laute klingt dissonant, hysterisch, teils absurd...

0

Die Entführung aus der Wirklichkeit

Ich brauche Sie nicht daran zu erinnern, wie wichtig die Musik ist, weil sie die höchsten Gefühle, deren der Mensch fähig ist, zu erzeugen und zu unterstützen vermag. Johann Heinrich Pestalozzi Ja, da hat...

1

Was die neue Musik sey

„Entscheiden Sie sich… jetzt!“– so lauten die einleitenden Worte des Moderators nach der langen Begrüßung durch alle Würdenträger. Gehen oder bleiben, intellektuelle Sprünge oder gesangliche Bewegung? Diejenigen, die sich fürs Bleiben entschieden haben, sind...

0

Interview der hohen Tiere

Das Festival wurde um 16 Uhr durch mehr warme als flammende Grußworte von Donaueschingens Oberbürgermeister (OB) Erik Pauly (CDU, trotzdem ´ne geile Sau), Georg Riedmann für den Veranstalter Netzwerk Neue Musik Bad.-W. u.v.m. in...

0

GYÖRGY KURTÁG – Ommaggio a luigi nono

„Dieses Wochenende hat durchaus das Potential zur Bewusstseinserweiterung“ Hans-Jochen Stiefel Stream of consciousness: Eine Schreibform, bei der die direkte Einwirkung einer Atmosphäre oder eines Musikstückes auf den Autor eines poetischen Textes eingefangen werden soll....