Markiert: Musikindustrie

Da fliegt es hin in der Tube. Foto: Hufner

Danke Urheberinnen! Eure Musikindustrie

Freunde der Musikindustrie, freuet euch sehr. Gerade wird im YouTube-Creator-Blog mitgeteilt: „In den letzten zwölf Monaten zahlte YouTube der Musikindustrie über eine Milliarde US-Dollar alleine durch Werbeerlöse aus. Das zeigt, dass verschiedene Erlös- und Nutzungsmodelle erfolgreich nebeneinander existieren können.“ [Quelle: Eine Milliarde Gründe, Musik auf YouTube zu feiern] 1.000.000.000 US-Dollar....

Wie heißt eigentlich die Weltraum-GEMA?

Wie heißt eigentlich die Weltraum-GEMA?

Gibt es eigentlich auch Musik-Copyright im All? Der amerikanische Autor Robert Reid geht dieser Frage nach….

weitervögeln! drummond zum no music day

weitervögeln! drummond zum no music day

Bill Drummond, bekannt als Mitbegründer von The KLF und deren Nachfolgegruppe K Foundation, darüber hinaus Mitstreiter für den „No Music Day„, bricht in einem Interview mit der taz eine Lanze für die Musikvermittlung. Auf die Frage von Dirk Schneider, ob der Umgang mit Musik in unserer Gesellschaft mit Pornografie vergleichbar...

„Während die Musikindustrie total eingebrochen ist, sind wir aufgebrochen“

„Während die Musikindustrie total eingebrochen ist, sind wir aufgebrochen“

Interessanter kleiner Artikel aus der Österreichischen Presse zum Thema Tonträgerindustrie. http://diepresse.com/home/kultur/klassik/554503/index.do?_vl_backlink=/home/kultur/index.do