Markiert: Gustav Kuhn

Erl: die neue Orchesterakademie, junge Musiker nun zum Nulltarif?

Die Tiroler Festspiele Erl schrieben bis Mitte Januar 2018 ihre neue Orchesterakademie aus. In der ersten Aprilwoche bieten explizit auch das Land Tirol und die Festspiele an, dass „erstmalig Studenten aus aller Welt die Möglichkeit“ erhalten, „im Rahmen der Orchesterakademie“ unter Leitung von Gustav Kuhn „Anton Bruckners 3. Symphonie zu...

Klangbesäufnis in Neufundland Teil 5: Abschied und Ankunft

Klangbesäufnis in Neufundland Teil 5: Abschied und Ankunft

Ich hätte noch viel erzählen können aus dem schönen Neufundland, aus St. John’s, einer der weltweit verrücktesten Musikstädte.

Der Himmel über Tirol (bzw. Vorarlberg)

Der Himmel über Tirol (bzw. Vorarlberg)

Aus irgendeinem Grund habe ich dieses Jahr leichtsinnig zwei verschiedene Open Air-Aufträge in einer der (wettermäßig) teuflischsten Regionen der Welt angenommen: Tirol (bzw. Vorarlberg). Darüberhinaus sollten beide Veranstaltungen kurz hintereinander sein: Am 5.7.: Open Air für die Tiroler Festspiele, am 25.7. Open Air für die Bregenzer Festspiele.
Wenn man so etwas zusagt ist man ja zuerst einmal von optimistischen Gedanken erfüllt und redet es sich schön: „Das wird schon mit dem Wetter!“. Auch wenn in Tirol nachweislich auf eine Sonnenminute 5 Regenminuten kommen – und das alle 6 Minuten! Daher also meine zaghafte Nachfrage bei den Auftraggebern: „Was ist, wenn es regnet?“. Beide Festivals antworteten mit einem nonchalanten Achselzucken (wenn Festivals mit einem Achselzucken antworten könnten).