Die letzte Woche im „Bad Blog Of Musick“. Viel Spaß bei der Lektüre.

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 281

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 281

Im Dezember 2015 begann Arno Lücker die längste Bad-Blog-Serie aller Zeiten. Er analysiert jeden einzelnen Takt von Ludwig van Beethovens letzter Klaviersonate c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822. Das sind 335 Takte, also 335 einzelne Folgen. Am 6. August 2018 erreichte er den letzten Takt des ersten Satzes. Der Autor verspricht, die Serie bis zum Beginn des Beethoven-Jahres 2020 …

Mehr...

Autor: Arno Lücker

---
Radio Neue Musik. Montage: Hufner

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 18.11. bis 24.11.2019

Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 47. Interview with Clara Iannotta | Donaueschinger Musiktage | Henning Christiansen | Unsuk Chin | Kosmische Musik und ihr Bezug zur Welt | Novemberklänge | Natur in der Neuen Musik | Tom Johnson | Edison Denissow | Rupert Huber | Week-End Fest # 9 | Mit Gekrächz und Gekreisch | Physik und die …

Mehr...

Autor: Der Radiomann

---
op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 280

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 280

Im Dezember 2015 begann Arno Lücker die längste Bad-Blog-Serie aller Zeiten. Er analysiert jeden einzelnen Takt von Ludwig van Beethovens letzter Klaviersonate c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822. Das sind 335 Takte, also 335 einzelne Folgen. Am 6. August 2018 erreichte er den letzten Takt des ersten Satzes. Der Autor verspricht, die Serie bis zum Beginn des Beethoven-Jahres 2020 …

Mehr...

Autor: Arno Lücker

---
Ich bin so frei

Ich bin so frei

Hinter der Tür des wilden Raumes lauert eben nicht nur Bekanntes, Braves, Liebliches und Hübsches, sondern Unbekanntes, Seltsames, Verrücktes, Erschreckendes. Auf Teeservices tanzende Pinguine zum Beispiel, oder freche kleine Dissonanzen, die ja überhaupt nur Dissonanzen sind, weil sie nicht in Ihr Regelsystem passen, an das Sie aus lauter Gewohnheit glauben, das aber vollkommen anders ist, als die musikalischen Regelsysteme vor 400 Jahren. Nicht ohne Grund halten viele unbedarfte Hörer von heute Stücke aus der Renaissance für “Neue Musik”, obwohl sie uralt sind. Sie kennen einfach das Regelsystem nicht mehr.

Mehr...

Autor: Moritz Eggert

---
op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 279

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 279

Im Dezember 2015 begann Arno Lücker die längste Bad-Blog-Serie aller Zeiten. Er analysiert jeden einzelnen Takt von Ludwig van Beethovens letzter Klaviersonate c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822. Das sind 335 Takte, also 335 einzelne Folgen. Am 6. August 2018 erreichte er den letzten Takt des ersten Satzes. Der Autor verspricht, die Serie bis zum Beginn des Beethoven-Jahres 2020 …

Mehr...

Autor: Arno Lücker

---
Die schlechtesten Kunstlied-Interpretationen aller Zeiten (Eine Liebeserklärung) – Folge 22

Die schlechtesten Kunstlied-Interpretationen aller Zeiten (Eine Liebeserklärung) – Folge 22

Die bisherigen Folgen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 , 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 und 21. Schon wieder Brahms! Ja, gibt's denn sowas? Antwort: Ja. https://youtu.be/GUAPXMZvQ8Q

Mehr...

Autor: Arno Lücker

---
op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 278

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 278

Im Dezember 2015 begann Arno Lücker die längste Bad-Blog-Serie aller Zeiten. Er analysiert jeden einzelnen Takt von Ludwig van Beethovens letzter Klaviersonate c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822. Das sind 335 Takte, also 335 einzelne Folgen. Am 6. August 2018 erreichte er den letzten Takt des ersten Satzes. Der Autor verspricht, die Serie bis zum Beginn des Beethoven-Jahres 2020 …

Mehr...

Autor: Arno Lücker