Die tägliche Dosis „Bad Blog Of Musick“ für den 15.1.2021.
Viel Spaß bei der Lektüre.

Ich bin ein Genie und ich darf alles (Kommentar zur Barenboim-Debatte)

Ich bin ein Genie und ich darf alles (Kommentar zur Barenboim-Debatte)

Ich sage jetzt mal etwas, was vielleicht noch keiner gesagt hat: Es ist mir bei der Thematik um die es geht scheißegal ob Barenboim ein Genie ist oder nicht. I don’t give a damn. Und warum? Es geht letztlich darum, eine Situation zu erzeugen, in der man auch ermutigt wird, jemandem wie Barenboim auf Augenhöhe mit Kritik zu begegnen, ohne dass man um seinen Job fürchten muss oder gleich vorgeworfen bekommen muss, dass man an einem heiligen Idol kratzt.

Mehr...

Autor: Moritz Eggert

---
Daniel Barenboim – ohne Kollegialität und Fürsorge in aktuellen Interviews

Daniel Barenboim – ohne Kollegialität und Fürsorge in aktuellen Interviews

Hier eine Betrachtung der aktuellen Zeit- und rbb24-Interviews mit Daniel Barenboim, denn in seiner Sache wird die Berichterstattung unübersichtlich, beziehungsweise hat die Seite des Dirigenten und Pianisten die Deutungshoheit vermeintlich zurückgewonnen. Zuletzt meldete sich noch Rolando Villazon mit einem Statement in der FAZ vom 2.3.19, dazu im Kommentar von Jan Brachmann Solidaritätsadressen pro Barenboim von ehemaligen Assistenten wie der seinerzeit …

Mehr...

Autor: Alexander Strauch

---
Die schlechtesten Kunstlied-Interpretationen aller Zeiten (Eine Liebeserklärung) - Folge 12

Die schlechtesten Kunstlied-Interpretationen aller Zeiten (Eine Liebeserklärung) - Folge 12

Wir kommen nicht obhin, weiterzumachen - immer weiter und weiter! Und das bereits nach den vorangegangenen Folgen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 und 11. Heute versucht sich eine asiatischstämmige Kollegin an Mozart. Sie erzählt eine gar merkwürdige Geschichte von Glamour-Boys, Pussies im Sturm - und von der Entführung der Irma Langenscheiden! https://youtu.be/2MBVmzZ-jTk

Mehr...

Autor: Arno Lücker