Die tägliche Dosis „Bad Blog Of Musick“ für den 19.10.2021.
Viel Spaß bei der Lektüre.

Sexuelle Ausbeutung an Musikhochschulen ist kein Kavaliersdelikt. Sie ist ein Verbrechen.

Sexuelle Ausbeutung an Musikhochschulen ist kein Kavaliersdelikt. Sie ist ein Verbrechen.

Mein Impulsreferat, gehalten anlässlich der Veranstaltung "Machtmissbrauch und sexuelle Diskriminierung in der Musikausbildung" der Musikhochschule Leipzig am 22.6.2018: "Sexuelle Ausbeutung an Musikhochschulen ist kein Kavaliersdelikt. Sie ist ein Verbrechen, genauso wie Zwangsprostitution ein Verbrechen ist, weil sie die Würde der Menschen mißachtet. Grapschen ist nicht etwas, dass zu den Annehmlichkeiten einer Position wie einer „Professur“ z.B. gehört. Wer grapscht, setzt …

Mehr...

Autor: Moritz Eggert