Das fäkale Orchester – Das Schlagzeug

Aus der Reihe: „Schmäh-Sonette über alle Orchesterinstrumente“. Nicht empfohlen für Kinder und Jugendliche. Nicht zur Nachahmung geeignet. Wir danken der verkackten Tourette-Gesellschaft e.V. für ihre Scheißhilfe.

Werbung

Das Schlagzeug

Dein Schwanz, der ist nicht lang – kurz ist dein Bommel,
er kann „Bimm-Bimm“ nur – und sicher nicht „Bomm-Bomm“.
Sechs Dinger hast du vor dir – namens „Tomtom“
und rechts daneben eine große Trommel.

Du spritzt heraus – und machst doch keine Flecken,
bist immer high – und rauchst doch keinen Bonge,
bleibst nüchtern, blass und dünn – haust deinen Gonge.
Pro Jahr einmal, da bummst du laut das Becken.

Was andres bummst du nicht, brauchst Zigaretten,
brauchst dünnes Holz – für die gerillte Ratsche,
du gibst den Rhythmus vor – und darfst nicht rennen,

du sprichst kein Spanisch – doch die Kastagnetten,
die spielst du „lustvoll“, wie das Spiel der Bratsche,
bedienst den Scheiß, den wir „Das Schlagzeug“ nennen.

Author profile

Arno Lücker wurde 1979 in Braunschweig geboren. Seit 2003 lebt er in Berlin. Dort arbeitet er als Moderator und Dramaturg. Er ist Künstlerischer Leiter der Astronomie-Musik-Reihe "Himmlische Partituren" im Zeiss-Großplanetarium Berlin, arbeitet von Berlin aus für das Brucknerhaus Linz, schreibt Programmtexte für zahlreiche Orchester (Wiener Philharmoniker, New York Philharmonic), macht Konzerteinführungen in der Elbphilharmonie Hamburg, der Kölner Philharmonie und anderswo. Außerdem ist er Bad-Blog-Autor der ersten Stunde und arbeitet als Kurator für die Musikstreaming-App IDAGIO.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.