Schlagwort

Kultur

Theos Kulturnachrichten Oktober 2016

Kyritz an der Knatter: Kulturstaatsministerin Monika Grütters wird von mehreren Gemeinden und Weilern in West- und Ostdeutschland der Ehrentitel „Kulturreferentin“ verliehen. Anlass seien ihre öffentlichkeitswirksamen Besuche in Buchhandlungen, Kinos und Theatern gerade in kleinen Kommunen, die teilweise mit großzügigen Spenden… Weiterlesen →

Kulturpolitik: Wie man Infografiken zur Desinformation nutzt

Wie man der Grafik entnehmen kann, werden sich die laufenden Ausgaben im Geschäftsbereich Kultur der Landeshauptstadt Dresden von Plan 2016 nach Plan 2017 fast verdoppeln. Das zumindest könnte die Grafik (Folie 14) nahelegen, die ich über einen Tweet heute gesehen… Weiterlesen →

Nicht nur Seen

Die Frage ist, kann man hier der Wikipedia Vertrauen schenken. 30 Orchester bei fünfeinhalb Millionen Einwohnern. Bei Musical-Chairs sind in der Tat 30 Orchester gelistet. Wie geht das? Für die Touristen?https://youtu.be/Xb6tvcvBvAkGeht doch anscheinend. Aber wahrscheinlich sitze ich da einem Irrtum auf. Und man kann das nicht vergleichen, überhaupt nämlich nicht. 

Die Frage ist, kann man hier der Wikipedia Vertrauen schenken. 30 Orchester bei fünfeinhalb Millionen Einwohnern. Bei Musical-Chairs sind in der Tat 30 Orchester gelistet. Wie geht das? Für die Touristen? Geht doch anscheinend. Aber wahrscheinlich sitze ich da einem… Weiterlesen →

Traurige Tweets – Orchesterkultur

Wir wissen bis heute noch nicht, wofür Twitter jetzt mal so gut ist. Obwohl: Wissen wir schon. Kurznachrichtendienst, sagen die sogenannten Leitmedien mit ihrem qualitätsgetränkten Leitjournalismus. Die nmz ist bei Twitter übrigens auch präsent mit über 3.600 Followern (@musikzeitung) und… Weiterlesen →

Die Islamisierung ist durch Nilgans, Gartenzwerg, Kaffee und Cymbals längst erfolgt …

Schwäbisch Hall. Nun haben es sich Nilgänse auch in Schwäbisch Hall heimlich heimisch gemacht – sei es im Feuersee auf dem Teurershof oder im Kocher am Grasbödele. Ein tierischer Volkssturm „Europäische Enten gegen die Islamisierung des Abendlandes“ („Pegida“) hat sich… Weiterlesen →

Gesucht wird: (Musik-)Kultur-Unwort des Jahres 2014

Es ist ja lange Zeit Tradition bei der nmz, jedes Jahr ein Kulturunwort zu küren. Also einmal kam das vor. Vor ein paar Jahren, 2010. Das Rennen machte damals „Grundmusikalisierung“. Nun sind also vier Jahre vergangen und wir vom Sperrsitz… Weiterlesen →

Wer deckt hier was auf, Mario?

Mit erstaunlichem Erfolg hat das RTL oder SAT1 oder so ein Sender jetzt im Programm, wo beim Namen genannt wird, was es an Steuerverschwendung in Deutschland so gibt. Kein Mensch wird bestreiten, dass dies oft und häufig genug der Fall… Weiterlesen →

Schlechte Arbeitsatmosphäre und Kultur

Die Welt hat einen Text über die finanzielle und soziale Lage von Praktikanten veröffentlicht. Wir hatten ja schon mal in anderem Zusammenhang über ein eigenartiges Praktikum beim Deutschen Musikrat berichtet. Also im Allgemeinen sieht es gar nicht mal so schlecht… Weiterlesen →

Massive Revolution in Schland, digital jezze voll gefordert

Die Tickerzeile hatte es in sich: Bund will mit Milliardenförderung digitale Revolution vorantreiben Oh, Freude, da kommt ja ein Geldsegen auf die digitale Ausgabe der nmz zu. Denn für Revolution sind wir eigentlich schon, und für eine digitale ebenso, auch… Weiterlesen →

Atemlos … in die ästhetische Wende …

19 Sekunden, die kein Leben verändern werden, die aber wirklich wichtig sind. Der Film ist geeignet, das Weltbild komplett zu ändern. 19 Sekunden, die ohne Ton nicht gehen, auch wenn es weh tut. Beitrag von Markus Brandl. Naja, da gibt… Weiterlesen →

Musikförderung: Kreative Lösungen sind gefragt

Überall wird gespart. Des Jammerns ist kein Ende. Überall? Nein, heute wurde gemeldet, dass die Ausgaben des Verteidigungsministerium für Rüstungsforschung sich in den letzten Jahren verdoppelt hätten. Keine besonders große Summe. Ein paar lausige Millionen, die an den Unis zur… Weiterlesen →

Der heilige Benedikt Stampa der I. und der Fußball

Was liegt eigentlich näher, als sich während der WM oder in ihrem Umfeld mit den kulturtheoretischen Fragen zu beschäftigen, die dieses globale Phänomen aufwirft. Das WM-Blog macht hier ja nichts anderes. Es ist ja immer das Gleiche, wenn man erst… Weiterlesen →

© 2017 Auf dem Sperrsitz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑