Schlagwort

Klassik

Nicht nur E- und U-Musik, sondern auch G-Musik

Deutschland ist gut in Sachen Bürokratie. Für den ganzen Ärger, den man sich damit einhandelt, sollte man auch die Vorteile sehen. Alles lässt sich regeln. Für fast alles gibt es ein Gesetz. In der Musik gibt es zwar ein E-… Weiterlesen →

Musik-Blogs aktuell – Abgänge und Zugänge

Blogs kommen und gehen. Auch in einer Zeit, in der man eigentlich die Hoch-Zeit dieser Spielart des Netzes als vorbei wähnt. 2002 bis 2007 war die Deutschland, bevor die Kommerzialisierung auf der einen Seite und die Microblogger-Dienste wie Twitter und… Weiterlesen →

Crossover: Nicht Fisch, nicht Fleisch?

Stargeigerin Julia Fischer hat eine eigene Kolumne auf BR-KLASSIK. Die heißt „Geigenkasten“ und wöchentlich gibt’s nette bis unterhaltsame Anekdoten und Äußerungen zu allem rund um die Fidel – auch wenn es vom Niveau wenig der Musik in Geschichte und Gegenwart,… Weiterlesen →

Doppelt gemoppelt – Der Statistikfetisch – Horizontarmut – VAN

Am Ende des Jahres kommen die News der Theater im Tagestakt. Da übertrumpft man sich mit Auslastungszahlen, Besucherrekorden und ähnlichem. Denn Zahlen sind wichtig. Sie sind Kennzahlen für den Erfolg der Institution. Das Quotenrennen ist irrsinnig, dient aber vor allem… Weiterlesen →

Hinhören und weglaufen – die sog. Neusser Marketing-Schule

Die Deutsche Kammerphilharmonie Neuss (dkn) macht was her mit ihrer Klassiklounge. Hinhören und weg sein. Was sich die Werbeleute dabei aber gedacht haben, ist fast nicht mehr nachzuvollziehen. Muss man vielleicht ja auch nicht, da haben einfach ein paar Strategen… Weiterlesen →

© 2017 Auf dem Sperrsitz — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑