Die letzte Woche im „Bad Blog Of Musick“. Viel Spaß bei der Lektüre.

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 67

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 67

Jeder einzelne Takt von Ludwig van Beethovens Sonate für Klavier c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822 wird an dieser Stelle von Bad-Blogger Arno Lücker unter die Lupe genommen. Ein Versuch, dieser Musik irgendwie "gerecht" zu werden, was natürlich, dafür aber fröhlich, scheitern muss. Die bisherigen Folgen: Takt 1 Takt 2 Takt 3 Takt 4 Takt 5 Takt 6 Takt …

Mehr...

Autor: Arno

---
Der Stand der Dinge (6): Berufsaussichten

Der Stand der Dinge (6): Berufsaussichten

Wenn man sich die Szene anschaut, so ist für jeden "Neue Musik"-Komponisten ein Netzwerk an Kontakten von großer Wichtigkeit. Hierbei herrscht oft ein Prinzip des "wie du mir so ich dir". Man lädt sich gegenseitig zu selbstgegründeten Festivals ein, vergibt "composer in residence" - Posten in der Hoffnung später selber einer zu werden, engagiert sich für Kollegen. Die Komponistenlandschaft erweist sich im Gegensatz zum Beispiel zur Literaturszene als erstaunlich "sozial", man ist auf gegenseitige Hilfe angewiesen (jedes "Konzert", jede "Aufführung" erfordert immer die Bündelung von vielen Interessen), also gibt man sich diese Hilfe auch. Soziale Kompetenz spielt hierbei eine große Rolle - ist man unkollegial, zu "pushy" oder zu verschroben wird sich dies auch in geringeren Aufführungszahlen auswirken.

Mehr...

Autor: Moritz Eggert

---
RIP. Foto: Hufner

Notation, Verlegerbeteiligung, Fuck-Tisch: Bad-Blog-Of-Musick-Wochenrückblick KW 49

Man weiß nicht recht, auf welches Pferd der Deutsche Musikfuckrat gesetzt hat, es war jedenfalls ein lahmes. Irgendwer hat da mal wieder Kinsey und McKinsey durcheinander gebracht wie es schein. Aufmerksamkeit wollte man. Die hat man jetzt auch. „Fuck You 1Falt“. Postfaktisch! Tritratrulala Und da kriechen die Hyperbohlen aus den Nestern wie die Traditionsonkels mit Siegfried Matthus. Man muss mal …

Mehr...

Autor: Martin Hufner

---
op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 66

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 66

Jeder einzelne Takt von Ludwig van Beethovens Sonate für Klavier c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822 wird an dieser Stelle von Bad-Blogger Arno Lücker unter die Lupe genommen. Ein Versuch, dieser Musik irgendwie "gerecht" zu werden, was natürlich, dafür aber fröhlich, scheitern muss. Die bisherigen Folgen: Takt 1 Takt 2 Takt 3 Takt 4 Takt 5 Takt 6 Takt …

Mehr...

Autor: Arno

---
op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 65

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 65

Jeder einzelne Takt von Ludwig van Beethovens Sonate für Klavier c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822 wird an dieser Stelle von Bad-Blogger Arno Lücker unter die Lupe genommen. Ein Versuch, dieser Musik irgendwie "gerecht" zu werden, was natürlich, dafür aber fröhlich, scheitern muss. Die bisherigen Folgen: Takt 1 Takt 2 Takt 3 Takt 4 Takt 5 Takt 6 Takt …

Mehr...

Autor: Arno

---
op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 64

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 64

Jeder einzelne Takt von Ludwig van Beethovens Sonate für Klavier c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822 wird an dieser Stelle von Bad-Blogger Arno Lücker unter die Lupe genommen. Ein Versuch, dieser Musik irgendwie "gerecht" zu werden, was natürlich, dafür aber fröhlich, scheitern muss. Die bisherigen Folgen: Takt 1 Takt 2 Takt 3 Takt 4 Takt 5 Takt 6 Takt …

Mehr...

Autor: Arno

---
op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 63

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 63

Jeder einzelne Takt von Ludwig van Beethovens Sonate für Klavier c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822 wird an dieser Stelle von Bad-Blogger Arno Lücker unter die Lupe genommen. Ein Versuch, dieser Musik irgendwie "gerecht" zu werden, was natürlich, dafür aber fröhlich, scheitern muss. Jeder einzelne Takt von Ludwig van Beethovens Sonate für Klavier c-Moll op. 111 aus dem Jahr …

Mehr...

Autor: Arno

---
Da fliegt es hin in der Tube. Foto: Hufner

Danke Urheberinnen! Eure Musikindustrie

Freunde der Musikindustrie, freuet euch sehr. Gerade wird im YouTube-Creator-Blog mitgeteilt: „In den letzten zwölf Monaten zahlte YouTube der Musikindustrie über eine Milliarde US-Dollar alleine durch Werbeerlöse aus. Das zeigt, dass verschiedene Erlös- und Nutzungsmodelle erfolgreich nebeneinander existieren können.“ 1.000.000.000 US-Dollar. Wenn das mal kein Grund für Freihandel ist. Und das sind nur die Werbeerlöse. Da fragt man sich, wer …

Mehr...

Autor: Martin Hufner

---
op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 62

op. 111 – Eine Analyse in 335 Teilen – Takt 62

Jeder einzelne Takt von Ludwig van Beethovens Sonate für Klavier c-Moll op. 111 aus dem Jahr 1822 wird an dieser Stelle von Bad-Blogger Arno Lücker unter die Lupe genommen. Ein Versuch, dieser Musik irgendwie "gerecht" zu werden, was natürlich, dafür aber fröhlich, scheitern muss. Die bisherigen Folgen: Takt 1 Takt 2 Takt 3 Takt 4 Takt 5 Takt 6 Takt …

Mehr...

Autor: Arno

---
Post wird zugestellt. Der war nicht. Foto: Hufner

Vack ju, watt? – Geman Music Council

Im mentalen Delirium Wir wissen nicht, was die da zu sich genommen haben, aber das Präsidium des Deutschen Musikrates muss es eingenommen habenm. Beim Kampf um Aufmerksamkeit sind sie jetzt doch einen Schritt zu weit in den Schritt gegangen. Das nennt man dann Ansprache und die Menschen dort abholen, wo sie stehen, oder? „Fuck You 1Falt“ ist das Positionspapier benannt, …

Mehr...

Autor: Martin Hufner